Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Leichtathletik: LG-Schüler mischen vorne mit

SCHWERTE Guter Leistungen fuhren die älteren Schülerjahrgänge der LG Schwerte beim Schülersportfest des TuS Scharnhorst im Dortmunder Stadion Rote Erde ein. So konnte W15-Starterin Dounia Hafhaf über 800m mit einer persönlicher Bestleistung von 2:55 min überzeugen. Mit dieser Zeit wurde sie Zweite.

von Von Sebastian Reith

, 20.08.2008
Leichtathletik: LG-Schüler mischen vorne mit

Lara Droste, LG Schwerte.

 "Sie hat den Sommer über wirklich gut trainiert", lobte Trainerin Anna Schumacher die Athletin. Auch Till Fuckert verkaufte sich in Dortmund gut. Der B-Schüler verbesserte seine Hochsprung-Bestleistung um zwei Zentimeter auf 1,44m und scheiterte nur haarscharf mit der Hacke an der nächsten Höhe von 1,47m. Diese Leistung reichte ihm ebenso wie die 4,44m im Weitsprung zu Platz zwei. Auch im 75m-Sprint holte Fuckert in 11,49 sek den zweiten Podestplatz.

Eine bessere Platzierung erzielte für die LG nur Lara Droste(W13) im Kugelstoßen mit 8,99m, die sich mit dieser Weite gegen alle Konkurrentinnen durchsetzte. Laura Brockhaus  ist im Sprint in Topform für die Westfälischen Schülermeisterschaften am letzten August-Sonntag in Paderborn. In 13,87 sek lief sie in der Altersklasse W14 zu Platz fünf und bestätigte damit ihre guten Leistungen. Im Weitsprung kann sie mit 4,21m ebenfalls zufrieden sein, auch wenn Zwillingsschwester Chantalin dieser Disziplin noch vier Zentimeter besser war. Im Hochsprung sprang Chantal über die 1,25m - auch absolut in Ordnung. Patricia Schiprowskistieß die 3kg-Kugel auf 9,09m und wurde damit Fünfte.

Lesen Sie jetzt