Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Leichtathletik: Premiere für junges LG-Trio

SCHWERTE Mit drei jungen Athletinnen reist die LG Schwerte am Sonntag (31. August) in den Paderborner Ahorn-Sportpark zu den Westfälischen Schülermeisterschaften. Laura und Chantal Brockhaus werden bei den Schülerinnen W14 über 100m antreten, Lara Droste ist in der gleichen Altersklasse im Kugelstoßen am Start.

von Von Sebastian Reith

, 27.08.2008
Leichtathletik: Premiere für junges LG-Trio

Lara Droste geht im Kugelstoßen an den Start.

Für alle drei Athleten ist es die erste Teilnahme auf Westfalenebene. Daher hat Trainer Philipp Kramer auch keine hohen Erwartungen an seine Athletinnen. "Sie sollen einfach nur Erfahrung sammeln", sagt der Coach. Bei der hohen Teilnehmerzahl von 67 Sprinterinnen werden es die Brockhaus-Zwillinge auch sehr schwer haben, sehr weit nach vorne zu rücken, weil die Konkurrenz entsprechend groß ist. Denn mit ihren Zeiten von 13,70 sek und 13,80 sek rangieren Laura und Chantal auf unteren Mittelfeldpositionen in der Meldeliste des Westfälischen Leichtathletik-Verbandes.

Gleiches gilt auch für Lara Droste mit ihrer Bestweite von 9,12m, die sie gegen 20 weitere Kugelstoßerinnen ihrer Altersklasse aus ganz Westfalen verteidigen möchte. Trotzdem ist der Übungsleiter optimistisch und hofft sogar auf eine Steigerung der Leistung. "Vielleicht fällt die eine oder andere Bestleistung", so Kramer.