Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Leichtathletik: Verband setzt Rotstift an

KREISGEBIET Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen schreibt bekanntlich rote Zahlen. Davon sind nun auch die Leichtathleten betroffen, es drohen drastische Einschnitte, die die Arbeit der Vereine wesentlich beeinflussen.

von Ruhr Nachrichten

, 13.11.2007
Leichtathletik: Verband setzt Rotstift an

Die Leichtathleten des SuS Olfen, hier mit (v.l.) Tabea Rengshausen, Vanessa Lange, Lea Hilgert und Rieke Eising, waren bei Meisterschaften immer gut vertreten. Nun reduziert der Verband die Titelkämpfe.

Die Männer- und Frauenwettbewerbe werden in die am 2. / 3. Februar in der Körnighalle stattfindenden westdeutschen Meisterschaften integriert und eine gesonderte Landeswertung durchgeführt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden