Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Linderhalle meldet volles Haus: Handball-Jugendcamp mit 60 Kindern

WERNE Es ist schon eine kleine Tradition und wieder einmal ein schöner Erfolg. Zum dritten Mal seit 2003 veranstaltete die Handballabteilung des TV Werne 03 ein Jugerainingslager.

von Ruhr Nachrichten

, 14.08.2008
Linderhalle meldet volles Haus: Handball-Jugendcamp mit 60 Kindern

Die Organisatorin und erste Abteilungsvorsitzende Barbara Olschewski.

"Wir haben es das erste Mal zum 100-jährigen Vereinsjubiläum gemacht und es wurde sehr gut angenommen", erklärte Organisatorin und erste Abteilungsvorsitzende Barbara Olschewski.

Auch diesmal hatten 60 Mädchen und Jungen von der E- bis zur C-Jugend für dieses Trainingslager gemeldet und es wurde ihnen nichts geschenkt. Denn die Vorbereitung auf die nächste Saison war Inhalt der beiden Tage.

So lief der Tag ab Der Tagesablauf war entsprechend: ab 22 Uhr Nachtruhe, am Sonntagmorgen um 7 Uhr Wecken, um 7.20 Uhr stand bereits ein Waldlauf auf dem Programm. Für die Teilnehmer des Camps standen immer Getränke und ein kleiner Imbiss bereit.

Die einzelnen Trainer der Jugendmannschaften wurden von der männlichen und weiblichen A- und B-Jugend unterstützt. Neben der Linderthalle wurde auch das Beachfeld benutzt.

Am Sonntag Nachmnittag waren auch die Eltern eingeladen, zudem wurde ein Turnier mit gemischten Mannschaften veranstaltet.

Lesen Sie jetzt