Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lüner SV: Trotz Regens kamen 250 Jugendfußballer

LÜNEN Die Fußballer des Lüner SV setzen in Zukunft noch mehr auf ihre Jugend-Abteilung. Dies ist das Ziel nach dem Jugend-Tag der Rot-Weißen am Sonntag in der Kampfbahn Schwansbell. Trotz des Regens kamen 250 Kinder.

von Von Marco Winkler

, 11.08.2008
Lüner SV: Trotz Regens kamen 250 Jugendfußballer

Dabei soll der Zusammenhalt zwischen den Junioren und den Senioren größer werden. "Wir dürfen nicht mehr so zweigleisig denken, sondern müssen wissen, dass das unsere Zukunft ist", betont Günter Högerl, Sportlicher Leiter der Senioren.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden