Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lüner SV will den Aufstieg durch die Relegation

Volleyball: Verbandsliga-Relegation

Die Volleyball-Männer des Lüner SV starten am Freitagabend (22. April, 20 Uhr) in die Aufstiegs-Relegation zur Verbandsliga. In der Sporthalle Altlünen empfangen sie die vierte Mannschaft des VV Humann Essen. Am Sonntag geht’s ins Hochsauerland zum TV Brilon. Nur der Sieger dieser Dreiergruppe schafft den Sprung in die Verbandsliga.

LÜNEN

21.04.2016
Lüner SV will den Aufstieg durch die Relegation

Grund zum Jubeln möchten die Landesliga-Volleyballer des Lüner SV auch noch nach der Relegation haben. Am Freitagabend und Sonntag geht es für die LSVer um den Aufstieg in die Verbandsliga.

Rebecca Keenan ist heilfroh, alle 14 Mann ihres Kaders zur Verfügung zu haben. Lukas Lelgemann ist von seiner Ostasien-Tour zurück. Denn die Gegner seien nicht zu unterschätzen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden