Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Ruhrstadtlauf

Maciek Miereczko gewann beide Hauptläufe

SCHWERTE Maciek Miereczko gewann gleich beide Hauptläufe beim diesjährigen Ruhrstadtlauf. Die zehn Kilometer absolvierte der Pole in 33 Minuten. Für die fünf Kilometer hatte er zuvor er 15:55 Minuten gebraucht.

Maciek Miereczko gewann beide Hauptläufe

Mit zwei Kinderläufen startete Freitag der vierte Ruhrstadtlauf.

Dabei lag zwischen den beiden Läufen nur eine kurze Ruhephase. Denn als die letzten der kurzen Strecke durchs Ziel gelaufen waren, startete die längere Strecke. Mit gleich zwei Kinderläufen war man um 17.30 Uhr gestartet. Vor allem in der Kinderklasse (unter zehn Jahre) war der Andrang so groß, dass man zwei Starts anberaumte. Auch 21 Kinderstaffeln, die danach an den Start gingen, füllten nicht nur die Strecke gut. Reichlich Publikum sah sich den Nachwuchs auf der Strecke an. Richtig ambitioniert gingen die Schülerinnen und Schüler zu Werke.

Über 725 Läuferinnen und Läufer gingen auf die verschiedenen Strecken. Dazu kamen rund 75 Walker. Für die Erwachsenen gab es einen fünf Kilometer- und einen zehn Kilometer Parcour. Etwa 60 ehrenamtliche Helfer machten das Event möglich. Mit mehr als 500 hatten sie gerechnet, auf 650 hatten sie gehofft - aber dass es unter dem Strich über 800 Teilnehmer waren, die der vierten Auflage des Schwerter Ruhrstadtlaufes bei optimalem Laufwetter eine Rekordbeteiligung bescherten, hatten sich die Organisatoren kaum zu hoffen gewagt. Entsprechend zufrieden waren am Freitagabend die Gesichter des Stadtsportverbandsvorsitzenden Heiner Kockelke oder des rührigen Jochen Böcker, der als ehemaliger Leichtathlet besonders positiv gestimmt war. Böcker trug auch als ebenso unterhaltsamer wie fachkundiger Moderator gemeinsam mit Gaby Haschke zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Souveräner Titelgewinn

Schwerte. Die C-Junioren des SC Berchum/Garenfeld sind Schwerter Stadtmeister. Im Endspiel bezwangen die Rot-Schwarzen den Geisecker SV mit 7:0. Der dritte Platz ging an die SG Eintracht Ergste.mehr...

Handball

Mischa Quass will die Wende schaffen

Schwerte. Während die HSG Schwerte/Westhofen nach dem Trainerwechsel endlich wieder auf Punkte hofft, strebt die HVE Villigst-Ergste den dritten Sieg binnen acht Tage an. Die HSG-Damen reisen nach Drolshagen.mehr...

Futsal

Hohe Hürde beim Tabellenführer

Schwerte. Den Clásico gegen den UFC Münster konnten die Holzpfosten Schwerte in der Futsalliga West locker mit 7:2 einfahren, doch am Samstag werden die Schwerter richtig geprüft. Es wartet der Tabellenführer.mehr...

Handball-Landesliga

HVE zieht an Olpe vorbei

Schwerte. Die Villigst-Ergster besiegten im Nachholspiel den TV Olpe mit 30:27 und klettern in der Tabelle. Jannis Mimberg war mit zehn Treffern erfolgreichster Schütze.mehr...

Hallenfußball

Im Zeichen des Wolfes

Schwerte. Die Stadtmeisterschaften der Nachwuchskicker finden über drei Tage in der Alfred-Berg-Sporthalle statt. In sechs der sieben Altersklassen wird ein neuer Titelträger ermittelt. Die C-Junioren machen am Freitag den Anfang.mehr...

Wahl zum Sport-Ass 2017

Gereift in die Oberliga

Schwerte. Die Volleyballerinnen des VV Schwerte durften im vergangenen Jahr nach den knapp verpassten Aufstiegen 2015 und 2016 endlich feiern. Die Mannschaft steht zur Wahl zum Sport-Ass 2017.mehr...