Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Mädchen siegten drei Mal

Wulfen Drei Siege fuhren am Wochenende die BSV-Mädchenteams ein, die weibliche U18 verteidigte dabei ihre Tabellenführung.

Mädchen siegten drei Mal

<p>Christian Pawlak und die Wulfener U18-Jungen verloren zu Hause gegen Schalke. Pieper</p>

Regionalliga

mU12 - UBC Münster 116:35

Souverän entledigten sich die Wulfener dieser Pflichtaufgabe gegen den Tabellenletzten. In einer einseitigen Begegnung erhielten alle Akteure ausreichend Spielzeit.

BSV : Plumpe (28), Damm (2), Tüshaus (29), Schrudde (4), Simon, Bersuch (6), Tisborn (9), Huster (17), Lohrmann (21).

CB Recklingh. - wU12 70:38

Chancenlos war der BSV gegen einen Gegner, der von der Leistungsstärke eigentlich in die NRW-Liga gehört. Der Tabellenführer dominierte die ersten drei Viertel, erst den Schlussabschnitt konnte Wulfen offen gestalten.

BSV : Müller (1), Suttrup (5), Winck (10), Schonebeck (4), Jungmann (12), Beckmann, Clark (2), Roring (2), Nie (2).

mU14 - FC Schalke 04 54:60

"Um Spiele zu gewinnen, machen wir noch zu wenig Punkte", analysierte BSV-Trainer Detlef Sauer nach dem Spiel, das für Wulfen den ersten Saisonsieg bringen sollte. Bis zur 34. Minute kämpfte sich der BSV zum 51:51-Ausgleich, doch drei Punkte in den letzten sechs Minuten waren zu wenig.

BSV : Adamczyk (2), Korte (8), Plumpe (1), Hegemann (8), Prein, Lohrmann, Sauer (3), Schwenzfeier, Tisborn (3), Humbert (18), Jungmann (11).

Kreisliga

wU14 - GV Waltrop 100:27

Trotz des frühen Ausscheidens von Cathrin Dudarski hatte der BSV den Gast jederzeit im Griff. Die Wulfenerinnen suchten konsequent den Weg zum Korb.

BSV : Klinge (33/1), Penders (35/1), Jansen (4), Feller (10), Grell (8), Duve (4), Dudarski (6).

Oberliga

mU16 - TV Königshardt 98:73

Mit einer guten Defense und schnellem Fastbreakspiel legte der BSV schon in der ersten Hälfte den Grundstein für den Sieg. Nach der Pause wechselte der Trainer viel durch, ohne dass der Sieg in Gefahr geriet.

BSV : Gorontzi (22), Bilon (6), Demond (10), Tüshaus (8), Beckmann (2), Düsdiecker (10), Reszkiewicz (4), Vadder (10), van der Wielen (26).

Kreisliga

wU16 - BG Dorsten 2 71:49

Durch eine aggressive Verteidigung erarbeitete sich der BSV eine frühe 10-Punkte-Führung. Nur das letzte Viertel (19:19) war aufgrund unnötiger Ballverluste auf Wulfener Seite ausgeglichen.

BSV : Penders (4), Klinge (8), Woitzel (2), Grund (7), Benyahya (20), Mergen (9), Grell, Mast (19), Heidermann (1), Dudarski (1).

Regionalliga

mU18 - FC Schalke 04 62:77

Zwei fest eingeplante Punkte gegen den bis dato sieglosen Tabellenletzten ließen die Wulfener am Sonntag leichtfertig liegen. Damit missglückte auch der Versuch, langsam aus dem Tabellenkeller herauszukommen.

Südpark Bochum - wU18 42:89

Gutes Teamplay und konsequente Chancenauswertung sorgten für eine schnelle Vorentscheidung zugunsten des Tabellenführers. gg

BSV : Lohmeyer (13), Klinge (31), Hubert (8), Humbert (3), Lohmeyer (13/1), Benyahya (12), Buß (8).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rudern

Der nächste Härtetest für Dorstens Topruderer

DORSTEN ei den Deutschen Kleinbootmeisterschaften stehen Dorstens Topruderer am Wochenende auf dem Essener Baldeneysee vor dem nächsten Härtetest. Die Dorstener „Flottille“ ist allerdings erneut überschaubar.mehr...

Fußball

Alles andere als einfach

DEUTEN / WULFEN Der Tabellenzweite ist beim Zehnten Favorit. Und der Abstiegskandidat kann gegen den Spitzenreiter ohne Druck aufspielen. So ließen sich die Spiele des SV Rot-Weiß Deuten und des SC Blau-Weiß Wulfen an diesem Sonntag beschreiben. Doch so einfach ist die Sache ganz und gar nicht.mehr...

RW Deuten gewinnt in Unterzahl gegen die Reserve des TuS Haltern

Siegtreffer fiel erst kurz vor dem Abpfiff

Deuten FUSSBALL: Die Bezirksliga-Fußballer des SV RW Deuten gewannen mit einem Mann weniger glücklich gegen die Reserve des TuS Haltern.mehr...

Fußball

Deuten muss zum letzten Mal „englisch“ ran

DEUTEN Es ist womöglich die letzte englische Woche für den SV Rot-Weiß Deuten, und an ihrem Ende könnten die Rot-Weißen auf Platz zwei der Bezirksliga 11 stehen. Gegen den TuS Haltern II bestreiten sie heute das letzte noch ausstehende Nachholspiel und könnten mit einem Dreier am FC Marl vorbeiziehen.mehr...