Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Markus Schwarze macht einen großen Schritt

CASTROP-RAUXEL Der Schwimmer Markus Schwarze vom SC Hellas hat bei den Deutschen Kurzbahn-Meisterschaften einen großen Schritt in die nationale Elite seines Jahrgangs 1990 gemacht.

von Von Carsten Loos

, 25.11.2007
Markus Schwarze macht einen großen Schritt

Erfolgreiches Debüt bei der Kurzbahn-DM: Markus Schwarze vom SC Hellas.

In der offenen Wertung ohne Altersbeschränkung landete Schwarze mit seinen Auftritten zwar nur auf den Plätzen 35 (50 m Freistil) und 49 (100 m Freistil). Wichtiger ist für ihn und seinen Trainer Martin Grabowski allerdings der Vergleich mit den Rivalen aus dem Jahrgang 1990: Über 50 m Freistil (Schwarze mit der siebtschnellsten Zeit) etwa schlug der drittschnellste Jahrgangs-Konkurrent, Clemens Berner (SC Riesa) nach 23,50 Sekunden an.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden