Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit dem Diskus der Beste seiner Klasse - bundesweit

SCHWERTE In der vergangenen Leichtathletiksaison, seiner letzten in der Schülerklasse, kam Pablo Nolte ganz groß heraus: In der gerade veröffentlichten offiziellen Deutschen Bestenliste 2007 ist der für die LGO Dortmund startende Schwerter Schüler gleich fünfmal unter den "Top-Ten" zu finden.

von Ruhr Nachrichten

, 08.11.2007
Mit dem Diskus der Beste seiner Klasse - bundesweit

Pablo Nolte hat den Dreh raus: Die Deutsche M15-Bestenliste im Diskuswurf führt er deutlich an.

Besonders in den Einzeldisziplinen, wo es in dieser Altersklasse noch keine nationalen Titelkämpfe gibt, dient die Deutsche Bestenliste der nationalen Standortbestimmung. Dementsprechend hoch zu bewerten ist Noltes Spitzenposition im Diskuswurf, wo er mit hervorragenden 61,12 m als einziger Schüler in Deutschland in diesem Jahr die 60m-Marke übertraf und die Deutsche Bestenliste souverän mit fast 2,50m Vorsprung anführt. Dass Nolte diese Weite bei den Westdeutschen Schülermeisterschaften, den ranghöchsten Einzel-Titelkämpfen in seiner Altersklasse, erzielt hat, erhöht noch den Wert dieser Spitzenleistung.

Im Achtkampf bestätigte der Westhofener mit dem dritten Platz in der Saisonendabrechnung den Gewinn der Bronzemedaille bei den Deutschen Schüler-Mehrkampfmeisterschaften in diesem Jahr. Ein Beweis für die große mentale Stärke und punktgenaue Wettkampfvorbereitung Noltes, dass er auch im Mehrkampf seine Saisonbestleistung bei den Titelkämpfen erreicht hat.

Mit dem Stab schafft er mehr als vier Meter

Im Stabhochsprung liegt Pablo Nolte mit 4,02 m, erzielt beim Länderkampf Westfalen/Niederlande in Almelo, als Sechster ebenfalls in der deutschen Spitzengruppe. Hier will er im nächsten Jahr seine Platzierung auch gegen die Älteren verteidigen.

Beim Erreichen des vierten Rangs in der Deutschen Bestenliste durch die Dortmunder 4x100m-Staffel mit 46,10 sec und Rang sieben durch die Achtkampfmannschaft der LGO Dortmund mit 13149 Punkten hatte Nolte schließlich auch noch entscheidenden Anteil.