Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nach Abgängen schlägt Ickern in der Kreisliga auf - TB vor schwerer Saison

Badminton

Vor der Saison 2010/11 dreht sich das Wechsel-Karussell in den Castrop-Rauxeler Badminton-Vereinen. Der TuS Ickern muss gleich drei Verluste verkraften und tritt daher nur in der Kreisliga an. Auch dem TB Rauxel steht nach dem Aufstieg in die Bezirksliga eine schwere Saison bevor.

CASTROP-RAUXEL

von Von Marcel Witte

, 11.08.2010
Nach Abgängen schlägt Ickern in der Kreisliga auf - TB vor schwerer Saison

 "Ein klassischer Fall", kommentiert Hans-Jörg Dickhoff seinen Abgang vom TuS Ickern. Er wechselt zusammen mit Joshua Borowycz zum BC Recklinghausen. "Wir hatten andere Leistungserwartungen und -vorstellungen und haben uns deshalb entschlossen, in Recklinghausen nochmal um den Aufstieg in der Bezirksklasse mitzuspielen, was so in Ickern wahrscheinlich nicht mehr möglich gewesen wäre." Diese Entscheidung sei nicht aufgrund eines Streites gefallen, so der langjährige TuS-Spieler. "Es fällt sehr schwer wegzugehen, da ich in Ickern viele Jahre mit den gleichen Leuten zusammengespielt habe", erklärt Dickhoff. Der TuS Ickern hat auf die Abgänge reagiert und startet in der nächsten Saison in der Kreisliga und nicht in der Bezirksklasse.

Der dritte Wechsel, der sich aus dieser Situation ergeben hat, ist der von Roger Kamp, der zukünftig für den Stadtrivalen TB Rauxel antritt. "Es ist natürlich schade, dass die erste Mannschaft des TuS Ickern so auseinander bricht und nun kein Castrop-Rauxeler Verein mehr in der Bezirksklasse vertreten ist. Allerdings hat dies durch den Wechsel von Roger Kamp zu uns auch einen positiven Effekt", schildert Kamps neuer Mannschaftskamerad Daniel Schulz das Geschehen. Der TB Rauxel

ist als Meister der Bezirksklasse in die Bezirksliga aufgestiegen und hat dort nun sehr schwierige Aufgaben vor sich. "Unser Ziel ist ganz klar der Klassenverbleib, ein Platz im Mittelfeld der Tabelle wäre phantastisch, aber nun haben wir ganz andere Gegner als in den vergangenen Spielzeiten und sind zusammen mit Gladbeck das einzige Team, welche das Niveau in dieser Liga noch nicht wirklich kennt", erzählt Schulz.

In den zwei Landesliga-Absteigern BC Westfalia Herne 1 und SC Münster 2 hat man sogar zwei Teams zu Liga-Rivalen, welche bereits noch größere Herausforderungen kennen. Roger Kamp und seinen Mitspielern Thorsten Enders-Schlag, Jan Kempf, Daniel Schulz, Nina Schrader und Karina Kwiotek steht eine schwere Saison ins Haus.

  • Bezirksliga: TB Rauxel 1
  • Kreisliga: TuS Ickern 1, Albatros Henrichenburg, Castroper TV 1, TB Rauxel 2, TB Rauxel 3
  • Kreisklasse: TuS Ickern 2, TuS Ickern 3, Castroper TV 2, TB Rauxel 4, TB Rauxel 5
Lesen Sie jetzt