Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nur 31:34: SuS Oberaden in ordentlicher Verfassung

OBERADEN Der Verbandsligist SuS Oberaden ist in der Vorbereitung auf die neue Handballsaison offenbar schon in einer guten Verfassung. Gegen den TV Verl (Oberliga) unterlag der SuS nur mit drei Toren.

von Ruhr Nachrichten

, 10.08.2008
Nur 31:34: SuS Oberaden in ordentlicher Verfassung

Der heimische Verbandsligist verlor knapp beim Oberligisten. Dabei zeigten die Grün-Weißen in der ersten Halbzeit noch Schwächen in der Abstimmung. Die Konsequenz war ein Fünf-Tore-Rückstand zur Pause. In der zweiten Hälfte stellte Oberaden seine Probleme ab und kam noch einmal heran. Für ein Remis reichte es jedoch nicht mehr. „Die Offensive war schon recht gut. Nur in der Defensive müssen wir noch zulegen“, bilanzierte Trainer Ralf Weinberger.

Stefan Vogel/Tobias Lipinski - Mats-Yannick Roth, Matthias Uhlenbrock, Bastian Stennei, Björn Deutsch, Sebastian Pohl, Yannik Lenninger, Sebastian Kannsteiner, Bastian Herold, Lennard Istel, Tim Aischmann, Pascal Stennei, Stefan Schichler

Ralf Weinberger