Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Olfen hat gegen Datteln nichts zu verschenken

Volleyball: Landesliga

Die Vorzeichen könnten besser sein. Schaut man auf die Tabelle und den bisherigen Saisonverlauf, wird schnell deutlich: Die Landesliga-Volleyballerinnen stehen in ihrem ersten Spiel nach der Herbstpause bei der DJK Eintracht Datteln (Samstag, 18 Uhr, Südring 150, Datteln) vor einer Mammutaufgabe.

Olfen

, 16.11.2017
Olfen hat gegen Datteln nichts zu verschenken

Olfens Mannschaftsführerin Johanna Jäger ist erkältet. Ihr Einsatz gegen Datteln ist fraglich. © Reith

Der Erste empfängt den Letzten. Während Datteln fünf Siege aus fünf Spielen auf dem Konto hat, gewannen die SuS-Damen nur ihr Auftaktspiel gegen den TV Gerthe – danach setzte es drei Niederlagen. „Wenn es im Volleyball ein Unentschieden geben würde, würde ich es gerne nehmen“, sagt Olfen-Coach Dietmar Köhler vor der Partie. Dass ein Sieg gegen den Spitzenreiter mehr als unwahrscheinlich ist, ist ihm klar.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden