Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ruhrstadtlauf

Patrick Nyangello aus Tansania gewinnt den Hauptlauf

SCHWERTE Der Ruhrstadtlauf hat einen neuen Star: Patrick Nyangello hat den Hauptlauf 2012 gewonnen. Der Läufer aus Tansania lieferte sich am Freitagabend ein hartes Duell mit einem Teamkollegen und Landsmann.

/
Mit Begeisterung dabei: die jungen Läufer - hier die Mädchen der Jahrgänge 2003 bis 2007.

Zu diesem Zeitpunkt des Rennens lag Vorjahressieger Joseph Daudi noch vorne. Am Ende musste er sich aber Patrick Nyangello geschlagen geben.

31:41 Minuten benötigte der Mann aus Tansania für dei 10.000 Meter. Damit setzte er sich gegen seinen Landsmann und teamkollegen, den Vorjahressieger Joseph Daudi, durch. Erste bei den Frauen wurde Christl Viebahn vom LAZ Puma Rhein-Sieg. Die 36-Jährige lief nach 33:05 Minuten über die Ziellinie.  Knallgelbe Luftballons zogen am wolkenverhangenen Himmel über die Ruhrwiesen. An der Laufstrecke gab es unablässig Anfeuerungsrufe zu hören: „Komm, schneller.“ „Durchhalten.“ „Nun zieh doch an.“ Wartende Läufer, Eltern und Freunde fieberten am Streckenrand mit und sorgten mit ihren Rufen für zusätzlichen Ansporn. Besonders bei den Staffeln ging es laut zu und einige Väter waren entlang der Strecke ebenso flott wie ihre Sprösslinge. „Toll, dass so viele Schulen das Angebot wahrnehmen und am Ruhrstadtlauf teilnehmen“, fand Gabi Haschke, die den Lauf bereits im dritten Jahr moderierte.

 Zu den Hauptläufen hatte sich der Besucheransturm gelegt – der Stimmung tat dies jedoch keinen Abbruch. Über den Sieg von Patrick Nyangello freute sich vor allem Miroslaw Sochanskr. Er betreut die beiden Läufer aus Tansania. Nyangello und Daudi liefen bis zur letzten Runde gemeinsam, dann setzte sich der 27-jährige Nyangello gegen seinen Teamkollegen durch, der vier Sekunden später das Ziel erreichte. „Ich war mir sicher: Wenn die Joseph und Patrick länger zusammen laufen, würde Patrick gewinnen, denn er ist sehr gut im Sprint“, sagte Sochanskr.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga

Geiseckes Trainer Wotzlawski vor dem Derby: „Man spürt die Anspannung im ganzen Dorf“

Schwerte In der Bezirksliga jagt ein Lokalduell das nächste. Nach dem 2:1-Erfolg gegen Berchum/Garenfeld vor einer Woche ist der Geisecker SV auch an diesem Sonntag wieder einer der Derby-Beteiligten. Es geht zum ETuS/DJK Schwerte. Auch die SG Eintracht Ergste, der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld sind am Ball.mehr...

Fußball-Kreisliga A

Westhofen hat etwas gutzumachen, Holzen beim „FC Bayern der Liga“

Schwerte Es sind keine leichten Aufgaben, die das heimische A-Liga-Trio am ersten Spieltag nach der Winterpause vor der Brust hat. Das gilt vor allem für den TuS Holzen-Sommerberg.mehr...

Handball

HVE Villigst-Ergste will den Tabellenführer ärgern, HSG Schwerte/Westhofen bangt um Denissov

Schwerte Das Schwerter Landesliga-Duo ist am Samstagabend in Auswärtsspielen gefragt. Dass besonders die HVE in Hombruch mit einem hochmotivierten Gegner rechnen muss, liegt am Hinspiel.mehr...

Volleyball

Die letzten Zweifel am Klassenerhalt sollen weg

Schwerte Der VV Schwerte ist am Sonntag gegen den Talentschuppen in Münster gefordert. Tags zuvor ist die Herausforderung für den VVS-Oberligakonkurrenten SC Hennen sogar noch ein Stück größer.mehr...

Basketball

STS-Damen wollen im Spitzenspiel gegen Herne die Vorentscheidung

schwerte Als glänzender Tabellenführer reisen die Damen der Schwerter TS zum Zweiten Herne – dort möchten sie den ganz großen Schritt Richtung Aufstieg machen. Die Herren wollen ihr Punktekonto wieder ausgleichen.mehr...

Boxen

Schwerter Boxsport ist startklar für die Westfalenmeisterschaften

schwerte Es wird ein spektakuläres Wochenende in der Jahn-Halle – und es wird voll. Der Schwerter Boxsport richtet am Wochenende die Jugend-Westfalenmeisterschaften aus. Sportlich und organisatorisch ist der Verein bestens vorbereitet.mehr...