Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Basketball

Personalnot und ein Gipfeltreffen

Schwerte. Die Herbstferienpause ist passé. Nach knapp dreiwöchiger Unterbrechung setzen die Basketballer am Wochenende ihre Saison fort – auch die Teams der Schwerter Turnerschaft (STS).

Personalnot und ein Gipfeltreffen

Nadine Febra, hier beim 61:46-Sieg gegen TSC Eintracht Dortmund, steht mit den Bezirksliga-Basketballerinnen der Schwerter TS vor dem Topspiel gegen Herne. Foto: Bernd Paulitschke

Landesliga

Schwerter TS - BB Unity Dortmund (Samstag 18 Uhr, Halle Gänsewinkel, Grünstraße)

Gegen den Tabellennachbarn aus Dortmund wollen die STS-Basketballer im Duell des Tabellenzehnten gegen den Neunten am Samstag vor heimischer Kulisse den bisher eher bescheidenen Saisonverlauf etwas aufbessern. Beide Mannschaften konnten in dieser Saison aus ihren sechs Spielen erst je zwei Siege einfahren.

„Unser Start in die Saison war leider nicht gut. Wir sind deutlich hinter unseren Möglichkeiten zurückgeblieben, das wollen wir jetzt ändern“, gibt sich Spielertrainer Nicolas Jung kämpferisch. Die Schwerter erwarten ein körperbetontes Spiel und wollen sich mit einem Erfolg etwas Luft in der unteren Tabellenhälfte verschaffen.

Doch die Personalsituation ist alles andere als rosig, denn gleich sechs Schwerter Spieler fallen aus. Hinzu kommt, dass der Einsatz von Centerspieler Robin Seib noch fraglich ist.

Damen-Bezirksliga

Schwerter TS - Herner TC 3 (Samstag 16 Uhr, SporthalleGänsewinkel)

Gipfeltreffen im Gänsewinkel: Mit den Schwerterinnen und der Herner Drittvertretung treffen die beiden Spitzenteams der Bezirksliga aufeinander. Sowohl die STS-Damen als auch das Herner Team sind in dieser Saison noch ungeschlagen und führen die Tabelle mit jeweils 12:0 Punkten an.

Schwertes Trainer Klaus Höhm erwartet ein enges Spiel, in dem beide Teams alles dafür tun werden, die weiße Weste zu behalten. Mit seiner Mannschaft will er an die Leistung der letzten Partie vor der Herbstferienpause anknüpfen: „Im Spiel gegen Eintracht Dortmund haben wir von der ersten bis zur letzten Minute hoch konzentriert gespielt. Wenn wir an diese Leistung herankommen, haben wir eine gute Möglichkeit zu gewinnen“, meint Höhm.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga

Geiseckes Trainer Wotzlawski vor dem Derby: „Man spürt die Anspannung im ganzen Dorf“

Schwerte In der Bezirksliga jagt ein Lokalduell das nächste. Nach dem 2:1-Erfolg gegen Berchum/Garenfeld vor einer Woche ist der Geisecker SV auch an diesem Sonntag wieder einer der Derby-Beteiligten. Es geht zum ETuS/DJK Schwerte. Auch die SG Eintracht Ergste, der VfL Schwerte und der SC Berchum/Garenfeld sind am Ball.mehr...

Fußball-Kreisliga A

Westhofen hat etwas gutzumachen, Holzen beim „FC Bayern der Liga“

Schwerte Es sind keine leichten Aufgaben, die das heimische A-Liga-Trio am ersten Spieltag nach der Winterpause vor der Brust hat. Das gilt vor allem für den TuS Holzen-Sommerberg.mehr...

Handball

HVE Villigst-Ergste will den Tabellenführer ärgern, HSG Schwerte/Westhofen bangt um Denissov

Schwerte Das Schwerter Landesliga-Duo ist am Samstagabend in Auswärtsspielen gefragt. Dass besonders die HVE in Hombruch mit einem hochmotivierten Gegner rechnen muss, liegt am Hinspiel.mehr...

Volleyball

Die letzten Zweifel am Klassenerhalt sollen weg

Schwerte Der VV Schwerte ist am Sonntag gegen den Talentschuppen in Münster gefordert. Tags zuvor ist die Herausforderung für den VVS-Oberligakonkurrenten SC Hennen sogar noch ein Stück größer.mehr...

Basketball

STS-Damen wollen im Spitzenspiel gegen Herne die Vorentscheidung

schwerte Als glänzender Tabellenführer reisen die Damen der Schwerter TS zum Zweiten Herne – dort möchten sie den ganz großen Schritt Richtung Aufstieg machen. Die Herren wollen ihr Punktekonto wieder ausgleichen.mehr...

Boxen

Schwerter Boxsport ist startklar für die Westfalenmeisterschaften

schwerte Es wird ein spektakuläres Wochenende in der Jahn-Halle – und es wird voll. Der Schwerter Boxsport richtet am Wochenende die Jugend-Westfalenmeisterschaften aus. Sportlich und organisatorisch ist der Verein bestens vorbereitet.mehr...