Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Pinner geht - Waldschmidt kehrt zurück

Trainerwechsel bei den Holzpfosten

Die Kreisliga-Saison ist für die Holzpfosten Schwerte gerade abgeschlossen, da tut sich schon etwas im Hinblick auf eine wichtige Personalie für die kommende Spielzeit: Moritz Pinner hört nach einem Jahr als Trainer auf, sein Vorgänger Marvin Waldschmidt ersetzt ihn.

SCHWERTE

von Leon Moritz Weiß

, 08.06.2015
Pinner geht - Waldschmidt kehrt zurück

Nach einem Jahr hört Moritz Pinner als Trainer bei den Holzpfosten auf, Marvin Waldschmidt beerbt ihn.

Er wolle wieder mehr Zeit mit seiner Familie verbringen, begründet Pinner, der früher auch bei den Holzpfosten spielte, seine Entscheidung. Aber auch die sportliche Situation habe ihn nicht zufriedengestellt, die gesteckten Ziele hat seine Mannschaft verfehlt. Am Sonntag beschloss sie die Saison auf dem zehnten Platz. Weil die "Pfosten" aber am letzten Spieltag frei haben, können sie noch auf den zwölften zurückfallen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige