Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Podwysocki stürmt jetzt für SuS Merklinde

Fußball: Kreisliga

Kurz vor Ende der Hinrunde vermeldet der SuS Merklinde, Spitzenreiter der Kreisliga A, einen Neuzugang. Patrick Podwysocki ist ab sofort spielberechtigt. Der Offensivspieler kommt vom Bezirksligisten VfB Waltrop, bringt aber auch Landesliga-Erfahrung mit.

CASTROP-RAUXEL

, 20.11.2014
Podwysocki stürmt jetzt für SuS Merklinde

Offensivspieler Patrick Podwysocki wechselt vom VfB Waltrop zum SuS Merklinde.

Der SuS Merklinde hat kurz vor dem Ende der Hinrunde Zuwachs bekommen: Patrick Podwysocki. Das vermeldet jetzt Martin Broll, sportlicher Leiter des SuS Merklinde, der damit ein weiteres Faustpfand für den Wiederaufstieg in die Bezirksliga in der Tasche hat.

Broll: "Patrick Podwysocki ist eine richtige Option für unsere Offensive, der kann mit seiner Schnelligkeit jede Abwehrkette aushebeln." Nach seiner langen Verletzungspause (Knie-Operation) trainiert der Akteur schon seit einigen Wochen bei den Merklindern unter Trainer Jörg Nowaczyk mit. "Ich bin froh, dass er sich für uns entschieden hat", so Broll. Zuletzt lief der Spieler für den VfB Waltrop (Bezirksliga) auf. Davor für den VfB Habinghorst und die Spvg Schwerin in der Landesliga sowie für den SV Wacker Obercastrop in der Bezirksliga.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt