Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

RN-Spiel des Tages: Victoria II - Wacker II

CASTROP-RAUXEL Zwei Kreisliga-B-Mannschaften mit Fehlzündungen beim Saisonstart treffen sich am Sonntag (31. August) im RN-Spiel des Tages am Habinghorster "Gänsebusch" zum fußballerischen Duell. Gastgeber Victoria Habinghorst II (14.) steht vor dem dritten Spieltag noch ohne Punkte da. Wacker Obercastrop (9.) hat einen von sechs möglichen Zählern auf dem Konto.

von Von Moritz Süß

, 29.08.2008
RN-Spiel des Tages: Victoria II - Wacker II

Victoria-Coach Michael Krebs hofft auf einen Punkt gegen Wacker Obercastrop.

Victoria-Coach Michael Krebs hofft, dass seine junge Mannschaft zumindest ein Unentschieden auf heimischen Rasengeläuf einspielt. In den ersten beiden Partien lagen seine zum Großteil noch unerfahrenen Schützlinge sogar jeweils mit 1:0 in Führung, gingen dann aber gegen SF Habinghorst (4./1:5) und den SV Sodingen II (7./1:6) baden. Ein personeller Engpass droht den Habinghorstern durch den Ausfall der verletzten und angeschlagenen Gordon Florie, Mirko Sieger und Kai Köhli. Tim Cittrich steht aufgrund einer Rotsperre nicht zur Verfügung. Zudem tritt Michael Krebs erneut drei Akteure an die erste Victoria-Mannschaft (Kreisliga A) ab: Murat Yaman, Rufat Acar und Christopher Tungel. Weshalb der Trainer wahrscheinlich wieder als Einwechselspieler selbst das Trikot unter dem Trainingsanzug tragen wird. Zu Krebs´ Hoffnungsträgern zählen die Routiniers Michael Boschella und André Majorczyk.

Rüping unzufrieden Nicht zufrieden mit den letzten beiden Auftritten seiner Mannen ist Jürgen Rüping, der Trainer von Obercastrop II. Sowohl gegen den SuS Pöppinghausen (3./0:2) als auch gegen die DJK Falkenhorst (6./1:1) hätte sich sein Team zu wenige Torchancen herausgearbeitet. "Das war in der Vorbereitungsphase noch ganz anders, und da haben wir sogar gegen A-Ligisten gewonnen.", betont der Obercastroper Übungsleiter.

Rüping muss seine Elf ohne die Stammkräfte Marcel Schnell (Oberschenkelverletzung), René Wysk (Fußverletzung) sowie Christian Lieneke (Leistenverletzung) planen. Zudem brummt Youngster René Niewind eine Rotsperre aus dem Pöppinghausen-Spiel ab. "Ich kann die Habinghorster schlecht einschätzen, aber wenn die immer ein Tor machen, muss man die erstmal schlagen", warnt Rüping seine Spieler vor Überheblichkeit.

Habinghorst im Unterhaus Übrigens: Victoria Habinghorst II sucht seit dem Aufstieg in die Kreisliga B in der Saison 2004/2005 stets nach dem Licht im Tabellenkeller - und entkam zunächst zwei Jahre in Folge als 13. sowie in der Saison 2007/08 als 14. jeweils nur knapp dem Absturz in das Kreisliga-Unterhaus.

Lesen Sie jetzt