Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

RN-Teamcheck: Abstieg hat Gladbeck viel Potenzial gekostet

Einen neuen Namen hat sie schon. Aber hat sie auch eine neue Qualität? Die Teams der Fußball-Westfalenliga 2, die im vergangenen Jahr noch als Verbandsliga 2 firmierte, arbeiten auf den Saisonstart am 17. August hin. Kompakt und in loser Folge stellen wir Ihnen alle Mannschaften im großen RN-Teamcheck vor - heute: Germania Galdbeck.

RN-Teamcheck: Abstieg hat Gladbeck viel Potenzial gekostet

Jugoslawischer Nationaltrainer, Bundesliga-Profi - und jetzt Trainer von Germania Gladbeck: Miladin Lazic.

Die Enttäuschung über die Nicht-Zulassung zur neuen eingleisigen Oberliga hat der „taktische Berater“ Srdjan Jankovic in der Sommerpause noch nicht verarbeitet. Der Abstieg ist natürlich auch am Kader nicht spurlos vorübergegangen. Spieler wie Ahmet Özkaya, Savas Turhal, Marco Ferreira, Cetin Aydin, Sandro Poch, Kevin Puneßen gehörten bereits in der vergangenen Oberliga-Saison zum Kader, waren aber nur zum Teil Stammspieler. Zu diesen Akteuren gesellen sich meist junge Neuzugänge wie, der kroatische U18-Nationalspieler Toni Matic (Moers). Der Verein hat seine Planungen aber offensichtlich noch nicht abgeschlossen.

Der 53-jährige Miladin Lazic war jugoslawischer Nationalspieler und spielte für Roter Stern Belgrad. In Deutschland absolvierte er 18 Bundesligaspiele für den Karlsruher SC sowie 127 Zweitligapartien für Union Solingen und den MSV Duisburg.

Siebter der Oberliga, 50 Punkte, 49:56 Tore. 14 Siege, acht Remis, zwölf Niederlagen – sportlich für die NRW-Oberliga qualifiziert, aber durch fehlende Unterlagen am Lizenzierungsverfahren gescheitert.

Thomas Dannowski, Savas Karabulut (beide FC 96 Recklinghausen), Asterios Karagiannis (Hasper SV), Cengiz Balci, Tayfun Kacar (beide TSK Herne), Toni Matic (GSV Moers), Daniel Mion (BV 04 Düsseldorf), Ayo Oni (SSVg Velbert), Fabio Cesar De Fonfeca (Brasilien), Ali Beceren (Preußen Münster U 19), Hamit Ketkir (Union Solingen), Pascal Odrich (eigene Jugend).

Dennis Rommel (SF Lotte), Zejnullahu (SV Wilhelmshaven), Seyit Ersoy (VfB Hüls), Sascha Siebert, Nedim Djuliman (beide SV Schermbeck), Kadir Mutluer (Westfalia Herne), Cenk Alakazli (türkischer Zweitligist), Hikmet Öztürk, Daniel Samorey (beide unbekannt).

„Wir wollen oben mitspielen“, gibt Trainer Miladin Lazic als Saisonziel aus. „Wir können aber nicht sagen, dass wir der Favorit sind“, meint Srdjan Jankovic.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball: Bezirksliga

Garenfeld stürmt die Spitze – Die Ergebnisse

SCHWERTE Drittes Spiel – dritter Sieg. Mit einem 2:0-Erfolg bei der SG Hemer übernimmt der SC Berchum/Garenfeld die Tabellenführung. Auch die SG Eintracht Ergste war erfolgreich und gewann mit 2:1 gegen Fortuna Hagen in der Nachspielzeit. Der VfL Schwerte holte derweil noch einen Zittersieg ein.mehr...

Fußball: Kreispokal

Eine 15-Tore-Laufeinheit / Zufrieden trotz Niederlage

SCHWERTE Das Lokalduell der zweiten Kreispokalrunde zwischen dem TuS Wandhofen und dem Geisecker SV hat den erwarteten Verlauf genommen. Früh die Segel streichen muss die SG Eintracht Ergste im Kreispokalwettbewerb. FC Schwerte hält Ergebnis gegen die drei Klassen höher spielende SG Hemer im Rahmen.mehr...

Fußball: Landesliga

Hennen braucht Erfolgserlebnis gegen Hünsborn

SCHWERTE Der SC Hennen ist in der Kreisliga A Iserlohn in der neuen Saison wieder unter Druck. Schon wieder stehen die Hennener auf einem Abstiegsplatz und brauchen dringend Punkte, um diesen zu verlassen. Dafür soll ein Sieg gegen den Tabellensechsten Rot-Weiß Hünsborn her.mehr...

Fußball: Bezirksliga

VfL gewinnt Punkt – Eintracht und ETuS verlieren

SCHWERTE Eine verdiente, aber zu hohe Niederlage muss die SG Eintracht Erhste gegen die SpVg. Hagen 11 hinnehmen. Der VfL Schwerte und Türkiyemspor Hagen trennten sich in einer rasanten Partie mit 1:1. Der ETuS/DJK Schwerte hat mit einer Niederlage gegen den Aufsteiger aus Voerde den Fehlstart perfekt gemacht.mehr...

Fußball: Bezirksliga

Garenfeld und Geisecke im Derby – Die Vorschau

SCHWERTE Unterschiedliche Vorzeichen vor dem ersten Lokalduell der Bezirksligasaison 2017/18: Für den SC Berchum/Garenfeld geht es darum, den positiven Saisonauftakt zu bestätigen, während der Geisecker SV einen Fehlstart in die neue Spielzeit unbedingt vermeiden will. Ergste empfängt derweil Hagen 11, der ETuS/DJK Voerde.mehr...

Fußball: Kreisliga A

Holzen rutscht ab / Westhofen rettet Punkt

SCHWERTE Der TuS Holzen-Sommerberg bekommt einfach keine Konstanz in seine Leistungen. Gegen den Nachbarn aus Hörde kassierte das Tatsis-Team eine 1:2-Heimniederlage, bereits die zweite Schlappe in dieser noch jungen Saison. Die Holzpfosten lieferten sich eine torreiche Partie und Westhofen rettet einen Punkt.mehr...