Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Radsport: "Fette Reifen" und andere Leckerbissen

SCHWERTE Der Große Preis der Ruhr Nachrichten beim Radrennen "Rund in Schwerte" am Sonntag (24. August) verspricht für die Radsport begeisterten Schwerter ein besonderer Leckerbissen zu werden. Neben den Lokalmatadoren Steffen Reiche und Alexander Weiß haben sich Fahrer aus ganz NRW, Hessen und Niedersachsen angemeldet.

Radsport: "Fette Reifen" und andere Leckerbissen

Steffen Reiche und Alexander Weiß vertreten den RSC Schwerte beim Großen Preis der Ruhr Nachrichten

Aber von den großen Namen auf der Meldeliste lassen sich die beiden Fahrer vom RSC Schwerte nicht beeindrucken. Denn auch sie zählen zu den hoffnungsvollen Talenten in Nordrhein-Westfalen.

Steffen Reiche (Schüler U13) konnte erst kürzlich ein Straßenrennen in Stadtlohn für sich entscheiden. Am vergangenen Samstag fuhr er bei einem Bahnrennen in Köln auf den dritten Platz. Am darauf folgenden Sonntag kam er bei einem Straßenrennen in Nettetal auf Platz vier. Eric Hübers gelang in Rheinbach der Sprung aufs Treppchen. Er fuhr in der Schülerklasse U 15 auf Platz drei.In Nachwuchsrennen noch Plätze frei

Auch das Seniorenrennen (Großen Preis der BKK VDN) verspricht spannend zu werden. Zum Eröffnungsrennen um 11 Uhr hat sich Europameister Uwe Kalz aus Wolfsburg angesagt.

Bei den Nachwuchsrennen "Alles was rollt!" und "Fette Reifen" sind noch einige Startplätze frei. Hier können sich interessierte Kinder noch unter Tel. 02306/48466 oder am Sonntag, bis eine Stunde vor Start, direkt an der Rennstrecke melden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Olympia

Erline Nolte landet auf Platz 14 und feiert mit der Olympiasiegerin

schwerte Die angepeilten Top 10 haben Erline Nolte und Pilotin Anna Köhler bei Olympia verpasst. Am zweiten Wettkampftag fiel das Ruhrpott-Duo noch auf Platz 14 zurück. Im Ziel feierte Nolte aber trotzdem.mehr...

Handball-Landesliga

29:30 in Schwelm – HVE hadert mit vielen Fehlversuchen

Schwelm Zur ungewohnten Spielzeit am Dienstagabend musste die HVE Villigst-Ergste nach Schwelm reisen: Der Landesligist verlor beim Tabellennachbarn knapp mit 29:30.mehr...

Olympia

Nolte und Köhler zur Halbzeit auf Platz zwölf – 0,14 Sekunden Abstand auf Top 10

schwerte Den ersten von zwei Wettkampftagen bei Olympia in Pyeongchang (Südkorea) hat die Schwerter Bob-Anschieberin Erline Nolte hinter sich. Mit Anna Köhler steht der „Ruhrpott-Bob“ nach zwei Läufen auf dem zwölften Platz. Mittwochmittag fällt die Entscheidung.mehr...

Bobsport

Erline Nolte geht an den Startbalken

Schwerte. Für die erste Schwerter Winter-Olympionikin Erline Nolte wird es am Dienstag ernst. Der Wettbewerb im Zweierbob der Frauen startet bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang. Die Eindrücke der Anschieberin beim offiziellen Training.mehr...

Handball-Landesliga

Englische Woche für die HVE

Schwerte. Die HVE Villigst-Ergste spielt am Dienstag bei der TG Rote Erde Schwelm bereits wieder um Landesliga-Punkte. Gleich mehrere Vorzeichen sprechen dabei für die HVE.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Chancenplus zahlt sich für Geisecke im Derby gegen den SC Berchum/Garenfeld aus

Schwerte. Dieter Iske sieht sein Team im Abschluss zu harmlos. Jörg Silberbach ist trotz des späten Ausgleichs mit dem VfL-Spiel zufrieden. Dominic Pütz ist dagegen verärgert. Ein Trainer-Quartett nach dem Auftakt ins neue Jahr.mehr...