Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Reit- und Springturnier des RV St. Georg mit über 2200 Nennungen

Reitsport

Der Geländeritt am Montag war eine gute Generalprobe für die am Donnerstag beginnenden Springprüfungen beim Reit- und Springturnier in Ehringhausen. Die Organisatoren des Reit- und Fahrvereins St. Georg erwarten 1200 Teilnehmer in über 2200 Nennungen an den vier Turniertagen.

WERNE

18.08.2010
Reit- und Springturnier des RV St. Georg mit über 2200 Nennungen

Noch bis zum Sonntag steht ganz Ehringhausen im Zeichen des großen Reitsports. An den vier Turniertagen werden bis zu 2000 Zuschauer erwartet.

Der Höhepunkt des Turniers ist am Sonntag, wenn die Dressurprüfung in der Wertungsklasse S** ansteht. Und die Teilnehmerliste dafür kann sich sehen lassen: Neben Vorjahressiegerin Alexandra Voss sind Andreas Hubertus und Ville Palomäki am Start. Für die Werner reitet Uta Leisentritt ins Gievert, die vor ein paar Wochen ihre erste S-Dressur gewann. Insgesamt haben sich 39 Reiterpaare für die S-Dressur gemeldet. Am Eröffnungstag stehen aber erst einmal die Springprüfungen auf dem Programm - allesamt der Klasse A. Um 13 Uhr geht es los, wobei die Prüfungen um 15.30 Uhr den Junioren und Jungen Reiter vorbehalten sind. Den Abschluss bildet ab 17.45 Uhr eine Stilspringprüfung der Klasse A, in der es um den Nachwuchsförderpreis geht.

Im Springparcours sind die M-Prüfungen am Samstag und Sonntag die schwersten Wettbewerbe. Höhepunkt und Abschluss dieses Wettbewerbs ist traditionell das M-Springen mit Stechen am Sonntag ab 17 Uhr. Hier sind unter anderem Westfalenmeisterin Ann-Kathrin Hellmich und Vizemeisterin Katja Heitbaum gemeldet.

Springprüfung Klasse A** (Ranglistenpunkte 0 bis 22)

Springprüfung Klasse A** (Ranglistenpunkte 23 und mehr)

Springprüfung Klasse A** (Junioren und junge Reiter)

Springprüfung Klasse A** (Reiter und Senioren)

Stilspringprüfung Klasse A* (Ranglistenpunkte 0 bis 13)

Stilspringprüfung Klasse A** Nachwuchsförderpreis (Ranglistenpunkte 14 und mehr)

Lesen Sie jetzt