Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Reiten: Doppelsieg für Rittmann

GAHLEN Beim Sichtungsturnier für den RWE-Jugend-Vereins-Cup Rhein-Ruhr 2008 sicherte sich Gahlens Lena-Marie Rittmann den Doppelsieg.

Reiten: Doppelsieg für Rittmann

Die Mannschaft des RV Lippe-Bruch Gahlen mit Lena-Marie Rittmann, Michelle Müller, Anna-Sophia Schubert und Carolin Vornbrock sicherte sich souverän den Sieg und ließ mit den Plätzen eins, zwei und acht für Lena-Marie, Anna-Sophia und Carolin zudem noch in der Einzelwertung den anderen das Nachsehen. Die Springmannschaft zog diesem Erfolg nach und belegte in der Mannschaftswertung mit Pia Greiling, Hannah Schlenger und Carolin Vornbrock Rang drei. Mit der Wertnote 8,0 sicherte sich zudem Pia Greiling in der Einzelwertung Rang zwei. Michelle Müller konnte auf diesem Turnier zusätzlich noch Rang zwei in einer A-Dressur belegen. Sarah-Christina Schubert und David sicherten sich in einer L-Dressur Platz drei.

Beim Mühlheimer Turnier ging Lea Schürhoff an den Start. Sie konnte sich mit ihrem Pony gleich dreimal platzieren. Im einfachen Reiterwettbewerb sicherte sie sich Rang zwei. Im Springreiter- und Dressurreiterwettbewerb platzierte sie sich auf den Rängen fünf und sechs. Kristin Rittmann konnte in Straelen mit Labbadia in zwei E-Dressuren jeweils Rang zwei belegen. Ebenfalls Rang zwei gab es für Marina Fengels und Don Pedro in Hünxe im L-Springen mit Stechen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Schwimmen

Schermbecks Shortys in guter Form

Bei ihrem ersten Wettkampf in 2018 zeigten sich 14 Aktive des WSV Schermbeck beim Shortyschwimmen des SV Delphin Dorsten in guter Form. Die Schwimmer im Alter von 8 bis 12 Jahren sicherten sich im Wulfener Freizeitbad zahlreiche Medaillenplätze und viele persönliche Bestzeiten.mehr...

Fußball

„Ich fühl mich pudelwohl“

SCHERMBECK chermbecks Trainer Thomas Falkowski zieht ein positives Fazit seiner bisherigen Zeit beim SVS. Momentan plagen ihn aber Personalsorgen.mehr...

Basketball

BG will ihr Publikum verwöhnen

DORSTEN Die BG Dorsten hat noch drei Heimspiele. Das Erste gegen Kamp-Lintfort scheint das Leichteste zu sein, doch die Dorstener kränkeln gerade.mehr...

Handball

Schermbecker Teams haben Personalsorgen

SCHERMBECK / DORSTEN Beide Herren-Teams des SV Schermbeck haben an diesem Wochenende Personalprobleme. Die Spielerinnen des VfL Dorsten dürfen sich keine typische Sonntagsleistung erlauben.mehr...