Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rot-Weiß-Spiel in Geseke wegen Dauerregens ausgefallen

Tennis-Verbandsliga

Dauerregen auch in Geseke - an eine Austragung des Vergleiches der Tennis-Verbandsliga zwischen den ersten Herrenmannschaften des TC Rot-Weiß Geseke und des TC Rot-Weiß Schwerte war am Sonntag nicht zu denken.

SCHWERTE

von Von Michael Dötsch

, 03.06.2012
Rot-Weiß-Spiel in Geseke wegen Dauerregens ausgefallen

Die Schwerter hatten sich zwar am Sonntagmorgen nach Geseke aufgemacht, mussten aber gegen Mittag unverrichteter Dinge wieder die Heimreise antreten. "Es ist sehr schade, dass wir nicht spielen konnten. Wir hätten sicher gute Chancen gehabt", bedauerte Mannschaftsführer Oliver Manz die witterungsbedingte Absage.Geseke hätte auf Top-Spieler verzichten müssen Zwar hätten die Ruhrstädter auf ihren Spitzenspieler Torsten Greif (Urlaub) verzichten müssen, doch Geseke hätte ohne seine beiden Top-Kroaten Erzisnik und Sepic auskommen müssen - eine Schwächung, die wohl noch mehr ins Gewicht gefallen wäre als Greifs Fehlen. Möglicherweise steht dieses Duo am Nachholtermin wieder zur Verfügung. Dieser ist der Samstag, 16. Juni - einen Tag vor dem letzten Saisonspiel des TC Rot-Weiß Schwerte gegen den TV Erwitte.  

Lesen Sie jetzt