Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Rund in Schwerte": Rasende Radler in der City

SCHWERTE Die guten, alten Zeiten sollen neu belebt werden. "Wir wollen das Radrennen in Schwerte wieder dahin bringen, wo es schon einmal war", sagt Matthias Bölk.

von Ruhr Nachrichten

, 18.08.2008
"Rund in Schwerte": Rasende Radler in der City

Vorfreude auf ?Rund in Schwerte? (v.li.): Mario Sobottka (Fahrrad-Fachmarkt), Nachwuchsfahrer Steffen Reiche, Veronique Thomas (BKK VDN), Nachwuchsfahrer Yannick Bergsma, Michaela Zorn-Koritzius (Stadtwerke), Ulrich Bartscher (Sparkasse), Elisabeth Bergsma (2. RSC-Vorsitzende), Trainer Michael Reiche, Detlef Lorber (Sparkasse) und RSC-Chef Matthias Bölk.

Nicht nur der Vorsitzende des RSC 77 Schwerte kann sich an die noch gar nicht allzu lange zurückliegenden Zeiten erinnern, als das Osterradrennen in der Innenstadt die Massen mobilisierte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden