Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SC Capelle und SV Herbern II spielen schon am Freitagabend

Fußball-Kreisliga A

Der dritte Spieltag der Fußball-Kreisliga A beginnt schon am Freitagabend, 27. August. Ab 18.30 Uhr spielen der SC Capelle und der SV Herbern II gegeneinander. Und das freut Herberns Trainer Bernd Löcke ungemein.

HERBERN

26.08.2010
SC Capelle und SV Herbern II spielen schon am Freitagabend

Bernd Löcke, Spielertrainer beim SV Herbern II.

"Ich finde das schon sehr bemerkenswert, dass Capelle dieser Verlegung zugestimmt hat, schließlich hatte der Verein noch am Mittwoch ein schweres Pokalspiel", lobt Bernd Löcke den Nachbarverein. Der Grund für die Verlegung ist ein großes Straßenfest in Herbern am Samstag. Vielleicht aber hat der SC Capelle auch zugestimmt, weil etliche Akteute aus Herbern stammen. "Wir kennen uns sehr gut und haben auch deshalb zugestimmt", so SCC-Trainer Koletzki.

Capelle ist am Mittwoch mit dem 2:0-Sieg in Stockum eine Überraschung gelungen. In der Meisterschaft gab es zwei Unentschieden, "daher, so Trainer Koletzki, "wäre jetzt ein Dreier enorm wichtig". SV Herbern ist mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison gestartet und zeigte dabei alles andere als konstante Leistungen. Somit erscheint der Ausgang dieses Nachbarduells offen.

Lesen Sie jetzt