Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball-Landesliga

SC Hennen: Kern der Mannschaft bleibt auch bei Abstieg

Hennen. Auch wenn der SC Hennen am Ende der Saison den bitteren Abstieg in die Bezirksliga hinnehmen sollte, bleibt der Kern der Mannschaft im Naturstadion an Bord. Auch einen Neuzugang gibt es bei den „Zebras“.

SC Hennen: Kern der Mannschaft bleibt auch bei Abstieg

Torwart David Grochla wird auch in der kommenden Saison beim SC Hennen zwischen den Pfosten stehen – unabhängig von der Ligazugehörigkeit. Foto: Bernd Paulitschke

Der stark abstiegsgefährdete Fußball-Landesligist SC Hennen treibt die Kaderplanung für die kommende Saison voran. „Eine Woche nach dem Gespräch mit der Mannschaft, sind wir über zahlreiche Zusagen erfreut, die auch im Abstiegsfall gelten würden“, berichtet Fußball-Chef Marco Vorländer.

Der Kern der Mannschaft bleibt also auch im Abstiegsfall zusammen. Ihre Zusage für die kommende Saison gegeben haben: Nils Berg, Kevin Danila, Daniel Neres, Haris Elezovic, Dominic Fromm, David Grochla, Benjamin Hederich, Tim Keweloh und Lukasz Zorawik.

„Somit steht schon jetzt ein starkes Grundgerüst für eine eventuelle Saison in der Bezirksliga. Das zeigt, dass diese Spieler Charakter haben und nicht die Liga, sondern den Verein in den Vordergrund stellen. Die Gespräche mit dem Kader und anderen Spielern im Verein sind noch nicht abgeschlossen“, so Vorländer.

Als Neuzugang steht bereits Abwehrspieler Maurice Bessala (zuletzt Hasper SV) fest. Er wird ab sofort und auch in der kommenden Saison das Trikot der „Zebras“ tragen. Zwei weitere Zusagen von externen Spielern gibt es ebenfalls. Der Verein möchte die Namen aber noch nicht veröffentlichen. Auch hier laufen noch weitere aussichtsreiche Gespräche.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga

Ein Derby der Miniziele zwischen Ergste und Geisecke

schwerte Die SG Eintracht Ergste und der Geisecker SV haben sich noch was für die verbleibenden zwei Spiele vorgenommen – die SG Eintracht hat gar ein doppeltes Anliegen. Und so gewinnt das für beide Teams letzte Derby der Saison zusätzlich an Bedeutung. Zumal die SGE Ergste ihr vorerst letztes Bezirksliga-Heimspiel hat.mehr...

Fußball-Bezirksliga

VfL lockt der fünfte Sieg in Folge – ETuS/DJK ist entspannt und ehrgeizig

schwerte Die ganz große Spannung ist raus. Und dennoch wollen der VfL Schwerte, ETuS/DJK und SC Berchum/Garenfeld am Pfingstmontag und vorletzten Spieltag Erfolgserlebnisse sammeln.mehr...

Fußball-Kreisliga A

Westhofen will seine Siegesserie ausbauen – Nächstes „Endspiel“ für die Holzpfosten

schwerte Der VfB Westhofen möchte im vorletzten Saisonspiel einen besonderen Sieg einfahren. Georgios Tatsis steht vor seinem letzten Heimspiel als Holzen-Trainer. Der nächste Abstiegsgipfel wartet auf die Holzpfosten Schwerte.mehr...

Poolbillard

Ein blendender Start für PBC-Spitzenspieler Joshua Filler in Shanghai

shanghai Der Auftakt hätte nicht besser laufen können. Mit einem 7:0-Sieg gegen Indonesien ist Joshua Filler, Spitzenspieler des PBC Schwerte, mit seinem Partner Ralf Souquet in den World Cup of Pool in der chinesischen Metropole Shanghai am Dienstag gestartet.mehr...

Fußball-Stadtmeisterschaft

VfL Schwerte und Holzpfosten Schwerte 05 eröffnen am 24. Juli die Titelkämpfe

Ergste Auslosungen internationaler Turniere sind in der Regel pompöse Veranstaltungen, die gerne mal künstlich in die Länge gezogen werden. Das genaue Gegenteil war am Donnerstagabend in Ergste der Fall.mehr...