Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SC Hennen siegt - VfL Schwerte kassiert Klatsche

Fußball-Landesliga

Der vorletzte Spieltag der Saison stand an. Während der SC Hennen einen Sieg einfahren konnte, musste der VfL Schwerte eine derbe Klatsche einstecken. Aktuelle Ergebnisse erfahren Sie hier.

SCHWERTE

von Von Uwe Wiemhoff und Jörg Krause

, 10.06.2012
SC Hennen siegt - VfL Schwerte kassiert Klatsche

Fußball-Landesliga 2

Der SC Hennen feierte im letzten Heimspiel der Saison einen 3:1-Sieg im Kreisderby gegen den BSV Menden und machte damit in der Tabelle einen Sprung auf Platz fünf.Matchwinner für die „Zebras“ war Yannik Marks, der alle drei Treffer erzielte. Für den BSV Menden ist damit der Abstieg in die Bezirksliga besiegelt.  Es war schon überraschend, wie harmlos die Gäste insgesamt auftraten. Offensichtlich glaubten sie selber nicht mehr an die letzte Chance im Kampf um den Klassenerhalt.

Tim Mantovani, Robert Wiesner, Aykan Kutlu, Jascha Habermann, Oliver Draxler, Jan Loos, Benjamin Hederich (60. Tayfun Öztürk), Nico Mantovani (64. Nils Krawczyk), Claudio Ferreira, Matijas Markovic (82. Michael Weigelt), Yannik Marks.

Jörg Benik, Cüneyt Senel, Marcel Dickehut, Sascha Wulff, Marc-Andre Lange, Cihan Senel (60. Ayoub Alaiz), Jochen Leipertz, Wolfgang Leipertz, Sven Barnefske (75. Sebastian Schmerbeck), Nikolas Schött, Marcel Hoffmann (60. Rene Weißbach).

1:0 Marks (17.), 1:1 Wolfgang Leipertz (43.), 2:1 Marks (45.), 3:1 Marks (70.).SV Rothemühle - VfL Schwerte 8:0 (2:0)Der VfL Schwerte musste am Sonntagnachmittag die weite Heimreise mit acht Gegentoren im Gepäck antreten. „Da kann ich eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Wir haben wieder mit einer Notelf gespielt. Mehr ging da einfach nicht. Ein Spiel noch, dann haben wir es hinter uns“, meinte ein frustriert klingender Schwerter Trainer Kamal Hafhaf, der dieses Mal sogar über 90 Minuten auf dem Platz stand. Mittlerweile haben die Schwerter nun schon satte 76 Gegentore auf ihrem Konto, das ist trauriger Ligahöchstwert.Durch den Kiersper Sieg gegen die SF Siegen 2 steht nun auch fest, dass der VfL Schwerte als Tabellenletzter in die Bezirksliga absteigen muss.

Sedat Ailler, Sebastian Großmann (60. Dennis Schollermann), Steffen Oehm, Nurudeen Alhaj Karimu, Alexander Tomm, Ben-Julian Breidenbach, Kris Stremmel, Klaus Zall, Stefan Stahl, Christian Runkel, Manuel Hesse.

Muhammed Acil, Volkan Vardi (74. Tobias Malek), Marc Rudolf, Marcel dos Santos, Yannik Körner, Orsan Dogan, Jerome Juskowiak, Welf-Alexander Wemmer, Kamal Hafhaf, Florian Bartel (46. Patrick Malek), Justin Nordberg (75. René Karneil).

1:0 Breidenbach (12.), 2:0 Stremmel (20.), 3:0 Runkel (50.), 4:0, 5:0 beide Breidenbach (52., 55.), 6:0 Stremmel (68.), 7:0 Hesse (71.), 8:0 Stahl (90.).