Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

SPD: 30.000 Euro für Wandhofener Platz

SCHWERTE Die SPD-Fraktion hat einen Antrag gestellt, 30.000 Euro zur schnellstmöglichen Sanierung des Wandhofener Sportplatzes bereit zu stellen. Der Antrag soll auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des städtischen Ausschusses für Schule und Sport am 29. November gesetzt werden.

Die Sozialdemokraten begründen ihren Antrag wie folgt: "Am Sportplatz Wandhofen hat sich in den letzten Monaten die Situation dramatisch verschlechtert. Die normale Abnutzung des Ascheplatzes sowie die Wetterbedingungen haben dazu geführt, dass insbesondere im oberen Bereich des Platzes die Decke einen verantwortbaren Spielbetrieb nicht mehr zulässt.

Der Platz ist im Augenblick nur mit einem erhöhten Unfallrisiko zu bespielen, da die Aschenoberdecke an vielen Stellen in Gänze abgetragen ist und die Schottersteine die Drainage nicht mehr abdecken. Die letzte Erneuerung der Decke ist jetzt über 15 Jahre her. Bedauerlicherweise ist es schon im Spielbetrieb der Jugend hierdurch zu einigen Verletzungen gekommen.

Auch die vorhandenen, ca. 25 Jahre alten Spielfeldabgrenzungen in Form von Hängezäunen, sind zum Teil defekt und entsprechen nicht mehr den Unfallverhütungsvorschriften und schon gar nicht den heutigen baulichen Anforderungen. Diese müssen ebenfalls erneuert werden. Weiterhin ist die Dränage des Platzes im Bereich der Sickerkästen sowie der Abflussleitungen defekt bzw. verstopft. Der allgemeine Zustand der Dränage sollte von einer Fachfirma begutachtet werden, bevor Asche aufgebracht wird."

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga

Drei Bahr-Tore für den VfL / Auch Geisecke und Ergste siegen / ETuS/DJK-Spiel abgebrochen

Schwerte Das Gewitter sorgte am Sonntagnachmittag in der Bezirksliga für Spielunterbrechungen - und in einem Fall swogar für den Abbruch der Partie.mehr...

Fußball-Landesliga

SC Hennen verliert 0:5 im längsten Spiel der Saison

Hennen Dass Spitzenreiter RSV Meinerzhagen eine Nummer zu groß für die Hennener war, ist keine Überraschung. Die „Zebras“ bleiben damit Schlusslicht. Bitterer noch war allerdings ein Platzverweis vor dem Derby nächste Woche gegen Dröschede.mehr...

Handball-Landesliga

Nur ein Trostpreis für die HSG / HVE kommt für den Sieg nicht in Frage

Schwerte Ein Erfolgserlebnis beim Tabellenzweiten, dem TuS Volmetal 2, wäre aus Sicht der HSG Schwerte/Westhofen eine echte Überraschung gewesen. Sie blieb aber aus .Und die HVE Villigst-Ergste verlor beim Mitaufsteiger TV Olpe deutlicher als erwartet. mehr...

Tischtennis

TTVg Schwerte steigt nach einem 9:7-Krimi in die Bezirksliga auf

Schwerte Es ist vollbracht. Nach fast dreieinhalb Stunden Spielzeit jubelte die TTVg Schwerte am Samstagabend in der Sporthalle am Stadtpark über den 9:7-Erfolg im Spitzenspiel gegen den PSV Iserlohn.mehr...

Handball

Für die HSG Schwerte/Westhofen hängen die Trauben beim Tabellenzweiten hoch

Schwerte Auch Ligakonkurrent HVE Villigst-Ergste steht am Samstag vor einer anspruchsvollen Auswärtsaufgabe. Und die Partie der Verbandsliga-Frauen der HSG in Witten verspricht brisant zu werden.mehr...

Fußball-Kreisliga A

Westhofen vor hoher Hürde, Holzen mit Platz drei im Visier, „Pfosten“ vor schwierigen Wochen

Von den drei heimischen A-Ligisten hat Holzpfosten Schwerte 05 das wichtigste Spiel vor der Brust. Doch vor dem Duell mit dem VTS Iserlohn klingt der Trainer nicht sehr zuversichtlich. Derweil steht der VfB Westhofen vor einer hohen Auswärtshürde und der TuS Holzen-Sommerberg trifft auf einen Tabellennachbar.mehr...