Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SV Herbern besiegt SC Capelle mit 1:0

Kreisliga A

In einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Fußball-Kreisliga A hat am Freitagabend der SV Herbern II den SC Capelle mit 1:0 besiegt. Den alles entscheidenden Treffer erzielte Patrick Wilcock in der 64. Minute.

CAPELLE

von Von Ludwig Overmann

, 27.08.2010

In der ersten Halbzeit zeigte sich das Nachbarderby eher von einer langweiligen Seite. Beide Mannschaften konnten sich nicht eine Chance erspielen. Das änderte sich in der zweiten Halbzeit, als Herbern seine spielerische Überlegenheit auch in Torchancen ummünzen konnte. Doch Aschoff, Heitmann und Roters vergaben beste Chancen.

  Capelle hatte nur eine Gelegenheit, als Zdahl in der 84. Minute nach einem Pass von Möer nur knapp das Herberner Tor verfehlte. „Wir hätten 3:0 gewinnen müssen und uns damit das Zittern ersparen können“, meinte Herberns Spielertrainer Bernd Löcke. „Der Sieg des SV Herbern ist verdient“, lautete der Kommentar von Capelles Trainer Andreas Koletzki.

Lesen Sie jetzt