Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schachfreunde bleiben ungeschlagen

SCHWERTE Die erste Mannschaft der Schachfreunde Schwerte bleiben ungeschlagen. Auch am dritten Spieltag der Verbandsklassen-Saison setzten sich die Schwerter durch und gewannen beim SV Sundern mit 5,5:2,5.

19.11.2007
Schachfreunde bleiben ungeschlagen

In der Tabelle zeichnet sich nun ein Zweikampf mit der ebenfalls noch ungeschlagenen Mannschaft der SG Ennepe-Ruhr-Süd ab. Der Schwerter Erfolg in Sundern hätte sogar noch höher ausfallen können. Stefan Vorschütz brauchte nur 15 Züge für die 1:0-Führung. Es folgten zwei Remis von Wolfgang Klug und Christian Vicktor.

Drei Siege in Folge brachten dann die Entscheidung. Stephan Zarges, Kai Tawakol und Ihor Borzykin erhöhten den Vorsprung auf 5:1. Als damit die Entscheidung gefallen war, schlichen sich einige unnötige Fehler ein, die letztlich die Tabellenführung kosteten. Thomas Fleischhauer verlor in Gewinnstellung einen Turm und die Partie. Auch Martin Dürwald konnte aus einem gewonnenen Endspiel nur ein Remis zum 5,5:2,5-Endstand herausholen.

Lesen Sie jetzt