Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Schüler haben großartige Perspektive

Dorsten Unter den besten zwanzig Schülern des Westfälischen Verbandes sind weitere Dorstener zu finden. Melanie Kloh ist mit 2.362 Punkten Achte im Blockwettkampf Lauf bei den 15-jährigen Schülerinnen. Eine großartige Perspektive hat die 3 x 1000-m-Staffel der Leichtathletik-Gemeinschaft. Die erst zwölf Jahre alten Tim Robels, Jannik Röttlingsberger und Dean Paulokat liegen bei den bis zu 15 Jahre alten A-Schülern mit 9:51,06 min auf Rang dreizehn. Sie sind die mit Abstand jüngste Staffel unter den TOP 20 in Westfalen.

Im nächsten Jahr könnten sie nicht nur den Kreisrekord des Recklinghäuser LC (9:46,37 min) angreifen. Bei Leistungssteigerungen, die für 12-Jährige durchaus üblich sind, ist selbst der Westfalenrekord der LG Coesfeld, der immerhin aus dem Jahr 1989 stammt und bei 9:10,2 min steht, nicht unerreichbar.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball

SV Schermbeck möchte vor Borken landen

SCHERMBECK / DORSTEN Die Saison geht in die Endphase, und seit der Niederlage am letzten Wochenende haben die Landesliga-Herren des SV Schermbeck mit keiner Entscheidung mehr etwas zu tun. Nur die SVS-Frauen haben die Spielzeit schon beendet, alle anderen Mannschaften spielen noch.mehr...

Tanzen

Entscheidungen rücken näher

RHADE / WULFEN Die Saison im Jazz- und Modern neigt sich dem Ende zu. Für die Formationen naht die Zeit der Entscheidung über Abstieg, Aufstieg, Jubel und Frust.mehr...

Der SV Schermbeck gewinnt das Spiel um Platz drei im Kreispokal deutlich

SVS ist Dritter

Schermbeck Im kleinen Finale des Kreispokals setzte sich der SV Schermbeck gegen SW Röllinghausen 6:0 durch — und hofft nun auf den TuS Haltern.mehr...