Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwerin mit Remis - Wacker schenkt Esser Abschiedssieg

Fußball-Bezirksliga

Die Spvg Schwerin hat die Saison in der Fußball-Bezirksliga als Tabellenzweiter beendet. In seinem letzten Spiel mit dem SV Wacker Obercastrop konnte sich Trainer Uwe Esser über einen Sieg freuen.

CASTROP-RAUXEL

von Von Jörg Laumann

, 17.06.2012
Schwerin mit Remis - Wacker schenkt Esser Abschiedssieg

Fußball-Bezirksliga 15SC Dorstfeld 09 - Spvg Schwerin 2:2 (1:1)

Bereits in der sechsten Spielminute gerieten die Gäste aus Castrop-Rauxel in Rückstand, konnte jedoch kurz vor dem Pausenpfiff (44.) den Ausgleich durch Crisowalandis Mavridis markieren. Dorstfeld hatte nach 55 Minuten noch einmal die Nase vorn, bevor Marc Olschewski in der 70. Minute mit einem fulminanten Schuss aus 30 Metern in den Winkel den 2:2-Endstand sicherte. "Ich bin zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft", bilanzierte Klahs, "wir haben einen Punkt bei einem starken Gegner geholt und damit unseren zweiten Platz gesichert."

 Essers Team setzte sich gegen den Hörder SC (7.) mit 4:2 (2:1) durch und beendete damit die Saison in der Fußball-Bezirksliga 15 auf dem dritten Platz.  Cihangir Sahinli brachte die Oberacastroper durch seine Treffer in der 20. und 27. Minute mit 2:0 in Führung. Doch die Hörder kämpften sich ins Spiel zurück und kamen noch vor der Pause (33.) zum Anschlusstreffer.  Unmittelbar nach dem Seitenwechsel (49.) führte ein Eigentor von David Firch zum zwischenzeitlichen 2:2, ehe Wacker sich doch wieder Vorteile erspielen konnte. Manuel Backes (52.) und Ahmet Caki (55.) sorgten frühzeitig für den Endstand.  "Das war ein gutes Spiel zweier Mannschaften, die voll auf Offensive gespielt haben", lobte Esser, "es hätte auch 7:4 ausgehen können."

Lesen Sie jetzt