Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schwerin siegt 7:2 im Test - vier Tore von Thomas Fojcik

CASTROP-RAUXEL Nach dem Samstagspiel beim SuS Merklinde ließ der Schweriner Trainer Helmut Schulz am Sonntag gegen Teutonia Riemke (Bezirksliga) seine "Löwen" los. "In fast allen Bereichen waren die Bochumer unterlegen", so der Coach, der sich über einen 7:2-Sieg freuen konnte.

von Von Jürgen Weiß

, 10.08.2008
Schwerin siegt 7:2 im Test - vier Tore von Thomas Fojcik

Schwerins Thomas Fojcik erzielte vier Treffer.

Eine Viertelstunde hatte Riemke seinen Riegel halten können, dann gab es kein Halten mehr. Herausragender Torschütze war Thomas Fojcik, der vier Tore (davon einen lupenreinen Hattrick) erzielte. Den Rest erledigten Chris Kasprzak, Michel Fink, und Bastian Fritsch. Es sieht gut aus. Coach Schulz ist sogar sicher: "Wir verlieren am Sonntag das erste Landesligaspiel nicht."

Lesen Sie jetzt