Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sieberg überrascht mit Platz sechs im Prolog

Luxemburg-Rundfahrt

Mit einem sechsten Platz hat der Radprofi Marcel Sieberg vom Team Lotto-Belisol beim Prolog zur "Tour de Luxembourg" überrascht. Einen Monat vor dem Start der Tour de France zeigt sich Sieberg in guter Form.

CASTROP-RAUXEL

von Von Carsten Loos

, 31.05.2012
Sieberg überrascht mit Platz sechs im Prolog

In guter Frühform: Marcel Sieberg.

 

Der 30-jährige Europastädter brauchte für das 2,650 Kilometer lange Auftakt-Zeitfahren durch die Hauptstadt des Großherzogtums 3:50,07 Minuten - nur 6,69 Sekunden länger als Tagessieger Jimmy Engoulvent (Frankreich/Saur-Sojasun). Die erste offizielle Etappe führt am Donnerstag, 31. Mai, über 181,0 Kilometer von Luxemburg nach Hesperingen. Drei Siege von seinem Sprintkapitän Andre Greipel wie zuletzt bei der Belgien-Rundfahrt erwartet Sieberg in den nächsten Tagen in Luxemburg indes nicht. "Die Etappen hier sind schwer", sagte er schon im Vorfeld, "das ist aber gutes Training." Einen Tag wolle sich seine Equipe heraus suchen, um einen Etappensieg zu landen.

Lesen Sie jetzt

Ruhr Nachrichten Castrop-Rauxeler Fußball-Wochenende

Der FC Frohlinde rückt auf Platz zwei vor - alle Partien von der Landesliga bis Kreisliga B