Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ein Jahr lang saß der Torwart Michael Esser beim Bundesligisten Hannover 96 nur auf der Ersatzbank. Doch nun wurde er zur neuen Nummer eins bestimmt. So hat er das geschafft.

Castrop-Rauxel

, 23.08.2018

Ganze drei Pflichtspiel-Einsätze feierte der Castrop-Rauxeler Michael Esser im Tor von Hannover 96 in der vergangenen Saison. Wir haben beim Profi-Torhüter nachgefragt, welche Ziele er und sein Team in der kommenden Saison haben und wann er wieder in seiner Heimatstadt Castrop-Rauxel zu sehen sein wird.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt