Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SuS ist der Underdog - Landesligist Heessen zu Gast

Fußball-Kreispokal

In der Kreisliga A legte der SuS Oberaden einen klassischen Fehlstart hin, im Kreispokal präsentierten sich die Grün-Weißen bisher dagegen gut. "Ich hätte es lieber andersrum gehabt", gibt Trainer Frank Lewandowski offen zu und betont: "Im Spiel gegen Heessen sind wir die absoluten Underdogs." Am Donnerstag, 26. August, um 19 Uhr empfängt der SuS den Landesligisten.

LÜNEN

von Von Steven Roch

, 25.08.2010
SuS ist der Underdog - Landesligist Heessen zu Gast

Oberaden, hier in Grün mit Marvin Oehmig, empfängt den Landesligisten Heessen.

Der zwei Klassen höher spielende SVE legte aber einen kaum besseren Start als die SuSler hin, holte erst einen Punkt. "Ich habe mich ein bisschen über Heessen informiert. Ob es das Beste war, was SVE personell betrieben hat, sei dahin gestellt. Dennoch bleiben wir die Außenseiter", so Lewandowski. Der Einsatz des Neuzugangs Erkan Cengel steht derweil in den Sternen. "Das kann sich stündlich entscheiden, denn der Pass ist unterwegs nach Duisburg", hofft der Coach auf die rechtzeitige Freigabe für seinen neuen Schützling. Geschont wird wohl Benjamin Weihrich, der an einer Knieverletzung laboriert. Dafür kehren der länger verletzte Florian Knepper und Marcel Lewandowsky, wieder vom zweiwöchigen Seminar an Bord, zurück ins Team. "Florian ist wieder ins Training eingestiegen und hat mir zugesichert, dass er spielen kann", so Trainer Lewandowski.

Lesen Sie jetzt