Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

TSZ-Formationen erreichen ihre Ziele

Tanzen

Aus der Reihe tanzende Wertungsrichter verdarben „maju“ vom TSZ Royal Wulfen beim Oberliga-Abschlussturnier in Paderborn fast die Party, nach einem spannenden Tag konnte aber doch noch gefeiert werden. Wie geplant lief es dagegen für „La Dolce Vita“ in Brühl.

WULFEN

von Bastian Rosenkranz

, 02.06.2015
TSZ-Formationen erreichen ihre Ziele

Die Wulfener Formation „maju“ um Trainerin Martina Buschmann erlebte in Paderborn fast eine böse Überraschung.

Mit der Einstellung „eigentlich kann ja nichts mehr passieren“ und fünf Zählern Vorsprung auf den Relegationsplatz reiste Wulfens Formation „maju“ um Trainerin Martina Buschmann am Samstag nach Paderborn. Entsprechend frei vom Druck tanzten die fünftplatzierten Royals in der Vorrunde auf, die elanvolle Vorstellung gefiel Buschmann ebenso wie die Synchronität.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige