Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TT: FCN-Vereinsmeisterschaft - Limberg verteidigt seinen Titel

NORDKIRCHEN Tobias Limberg heißt der alte und neue Vereinsmeister der TT-Abteilung des FC Nordkirchen. In einem spannenden Finale setzte sich der 28-Jährige gegen die Nummer eins des FCN, Daniel Schlecht, mit 3:1-Sätzen durch.

von Ruhr Nachrichten

, 28.08.2008
TT: FCN-Vereinsmeisterschaft - Limberg verteidigt seinen Titel

Der alte und neue Tischtennis-Vereinsmeister des FCN: Tobias Limberg.

In den Gruppenspielen hatte Schlecht noch mit 3:1-Sätzen das bessere Ende für sich. Platz drei belegten Oliver Alsbach und Bernd Graudenz aus der zweiten Mannschaft, die sich im Halbfinale mit Schlecht und Limberg einen heißen Fight lieferten. Alsbach führte gegen Schlecht schon mit 2:1-Sätzen und 9:6 im vierten Satz, unterlag dann jedoch im fünften. Auch Bernd Graudenz unterlag Limberg im zweiten Halbfinale erst im Entscheidungssatz.

Alsbach und Graudenz siegten Neue Doppel-Vereinsmeister - die Doppel wurden ausgelost - wurden Oliver Alsbach und Bernd Graudenz, die im System "Jeder gegen "Jeden" ungeschlagen blieben. Sie setzten sich im entscheidenden Doppel mit 3:2 gegen die Kombination Christian Schidlauske und Tobias Limberg durch.

Sieg gegen Damen

In einem Freundschaftsspiel setzte sich der FC Nordkirchen im neuen Vierer-System gegen die Verbandsliga-Damen des SC BW Ottmarsbocholt, die in der letzten Saison erst in der Relegation am Oberliga-Aufstieg scheiterten, mit 10:0 durch. Überraschend hierbei waren die glatten Erfolge von Daniel Schlecht und Tobias Limberg gegen die Cornelissen-Schwestern Lena und Larissa. Jeweils mit 3:0 und 3:1 siegten hier die FC-Spieler. Lena Cornelissen war schon in den Top 50 der Deutschen Rangliste notiert. Für die übrigen Punkte sorgten Markus Schulze Zumkley und "Gastspieler" Christoph Farwick, die sich ebenfalls deutlich gegen Eva-Maria Dabbelt und Christina Willecke durchsetzten.

Lesen Sie jetzt