Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TV-Mädchen sind Dritte im Kreis

Volleyball-Kreismeisterschaften

Nach einer knappen 1:2-Niederlage im Platzierungsspiel gegen den VV Phönix Schwerte, mussten sich die U 14-Jugendlichen des TV Werne mit dem dritten Platz beim Kreispokalturnier in der heimischen Linderthalle zufrieden geben.

WERNE

von Von Elias Holtmann

, 21.06.2012
TV-Mädchen sind Dritte im Kreis

Die Mädchen-Teams des TV Werne belegten bei den U 14-Kreismeisterschaften den dritten und achten Rang. Die Jungen des Werner SC wurden Sechster.

In der Vor- und Zwischenrunde, des mit zwölf Teams besetzten Teilnehmerfeldes, spielten die Werner Mädchen noch ohne Fehl und Tadel. Alle Partien wurden klar gewonnen. Der Wanderpokal ging am Ende an den VC Schwerte 02. Die zweite Mannschaft des TV Werne, mit zum Teil noch sehr unerfahrenen Spielerinnen, belegte den achten Tabellenrang. Dazwischen positionierten sich noch die Werner Jungen der Volleyballabteilung des Werner SC. Sie schickten eine Mischung aus U 13 und U 14-Spielern ins Turnier. Sie wurden Sechster. Für alle Vereine, das Feld bestand aus zehn Mädchen und zwei Jungenteams, gab es Medaillen und Urkunden. "Alles in allem war es ein sehr schönes Turnier, mit dem alle Teilnehmer und vor allem der TV Werne als Ausrichter sehr zufrieden seien können", so die TV-Trainerinnen Annika Patzdorf und Juliane Nentwig.  

TV Werne l: Ida Steinweg, Mira Struwe, Chiara Grewe, Emily Skerbs, Marie Gremme; Betreuerin: Annika Patzdorf

TV Werne ll: Nina Drusselmann, Ann-Christine Friedrich, Lea Heinemann, Helena Gieselmann, Paula Wehmeier, Sarah Geißler, Inga Vorwick, Katharina Steigmann; Betreuerin: Juliane Nentwig.

Werner SC: Lukas Eickhoff, Sam Hinz, Julian Henke, David Hövener, Jacob Wenner.