Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tennis: Möllers und Riches sichern sich den Münsterland-Pokal

NORDKIRCHEN Angelika Möllers (TC GW Neuenkirchen) und Wolfgang Riches (TC BW Werne) haben das 9. Breitensport-Mixed-Turnier des Tennisbezirkes Münsterland gewonnen und holten den Münsterland-Pokal. Im Endspiel des auf der Anlage des TV RW Nordkirchen ausgetragenen Turniers bezwang das Neuenkirchener/Werner Duo Claudia Nebel vom TC BW Werne und Norbert Kersten vom SuS Hochmann mit 6:2 und 6:4.

von Von Heinz Krampe

, 14.08.2008
Tennis: Möllers und Riches sichern sich den Münsterland-Pokal

Die Sieger Angelika Möllers, Wolfgang Riches (links) mit Jan-Bernd Pernhorst und Annette Schlüter vom Bezirk Münsterland sowie Norbert Kersten, Claudia Nebel (rechts).

Das zum neunten Mal in Nordkirchen ausgetragene Turnier fand großes Interesses. Mehr als fünfzig Teilnehmer hatten gemeldet. In mehreren Spielrunden mit wechselnden Paarungen wurden die zwei besten Damen und Herren ausgespielt, die dann das Endspiel um den "Münsterland-Pokal" bestritten.

Zu Beginn spielte das Wetter nicht mit, es regnete, so dass die ersten Spielrunden in der Halle ausgetragen werden mussten. Mit Beginn der 3. Runde wurde das Turnier dann auf der Außenanlage fortgesetzt. Alle Teilnehmer, insbesondere die Vereine, die zum ersten Mal an dieser Turnierform im Breitensport teilnahmen, zeigten sich von der Organisation, vom Ablauf und von der Atmosphäre begeistert.

Tolle Tennis-Tombola

Besonderen Anklang fand eine große Tombola, an der sich alle Turnierteilnehmer mit Loskauf und vielen Gewinnen (Sport-und Tennisartikel) beteiligten. Der Reinerlös gilt der Unterstützung des Deutschen Rollstuhl-Tennisverbandes, um hier behinderten Tennisfreunden das Spielen zu ermöglichen.

Die Turnierleitung mit dem Bezirksbreitensportwart Norbert Kersten aus Hochmoor, Annette Schlüter als Mitglied des Breitensportausschusses im Bezirk und Jan-Bernd Pernhorst bedankten sich nicht nur beim TV RW Nordkirchen für die Bereitstellung der Platzanlage, sondern auch bei allen Teilnehmern für den harmonischen Turnierverlauf.

Lesen Sie jetzt