Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Timmermann trifft auf "seinen" SVS

RHADE Zu einem interessanten Wiedersehen kommt es heute bei den anstehenden Fußball-Testspielen.

Timmermann trifft auf "seinen" SVS

Toni Timmermann und seine Elf sind am Donnerstag im Pokal aktiv.

Am Rhader Dahlenkamp kommt es dabei für FC-Spielertrainer Toni Timmermann und seinen Co Thorsten Buchholz zu einem Wiedersehen mit ihrem Stammverein SV Schermbeck. Die SVS-Reserve, pikanterweise auch Ligagefährte der Rhader, kommt um 19 Uhr zur Testbegegnung. In der Meisterschaft treffen beide Teams erst am 5. Oktober aufeinander. Ein paar Kilometer weiter empfängt der SV Lembeck ebenfalls um 19 Uhr Hansa Scholven am Hagen. Für die Lembecker ist es der vorletzte Test vor dem Saisonstart.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Rolinger verlässt RW Deuten

DEUTEN Kim Rolinger und der SV RW Deuten gehen getrennte Wege: Wie Matthias Deckers, Sportlicher Leiter des Klubs, mitteilte, habe sich der Verein einvernehmlich vom Spielertrainer seiner zweiten Mannschaft getrennt. mehr...

Nele Hatschek feiert ihren größten nationalen Squash-Triumph

Im kleinen Finale das Spiel gedreht

Dorsten Nele Hatschek hat bei den Deutschen Meisterschaften ihren größten Erfolg auf nationaler Ebene gefeiert. Dabei waren die Vorzeichen nicht optimal.mehr...

Schwimmen

Zwischen Startblock und Klappstuhl

WULFEN / DORSTEN Beim 26. Shortyschwimmen des SV Delphin Dorsten blieb im Freizeitbad Wulfen am Sonntag wieder mal kein Zentimeter ungenutzt.mehr...

Tanzen

Alter Hase TSZ hat die Trend-Igel im Griff

WULFEN Das Tanz-Sport-Zentrum Royal Wulfen präsentierte am Sonntag seine Jazz- und Modern-Dance-Formationen. In der Petrinumhalle war die Vorfreude auf die Saison greifbar.mehr...

Fußball

SV Hardt geht in Borken unter

HARDT Klassischer Fehlstart für den SV Dorsten-Hardt: Nach einer 0:6-Pleite bei der SG Borken ist die Elf von Trainer Marc Wiscehrhoff spätestens jetzt im Abstiegskampf angekommen.mehr...