Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Tischtennis: Das Schnuppermobil steckt voller Überraschungen

SCHWERTE Eine Tischtennishalle auf vier Rädern macht am Samstag, 23. August, Station in unserer Stadt, wenn die TTVg Schwerte ab 13 Uhr in der Sporthalle am Stadtpark zum großen Hobby-Tischtennis-Turnier für Familien lädt. Die Rede ist vom Schnuppermobil des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB).

Tischtennis: Das Schnuppermobil steckt voller Überraschungen

Tischtennis in der Mini-Variante.

Auf seiner ständigen Werbetournee für die schnellste Rückschlagsportart der Welt macht das Mobil von 12.30 bis 18 Uhr an der Sporthalle Halt.  Wenn DTTB-Teamer Alexander Murek den Laderaum seines Mercedes-Transporters aufschließt, kommen viele Überraschungen ans Tageslicht. "Wir wollen die ganze Palette des Tischtennissports darbieten, gepaart mit einem hohen Spaßfaktor für jede Alters- und Leistungskategorie", sagt Murek.

Auch wenn nur allein Zuschauen schon Spaß bereitet: Mitmachen ist beim Gastspiel des Schnuppermobils ausdrücklich erwünscht. Beim Spiel an den Mini-Tischen ebenso wie beim Zweikampf mit Wettkampfgerät oder bei den ersten Schlagversuchen an einem Tischtennis-Roboter. Der größte Spaßfaktor ist für jeden angesagt, der versucht, mit einem Mini-Schläger einen XXL-Ball über das Netz auf eine auf nur 45x45 cm reduzierte Tischhälfte des Mitspielers zu katapultieren.

In Kooperation mit den Stadtwerken und der Sparkasse richtet die TTVg Schwerte erstmals diese Veranstaltung für Hobbyspieler aus, die aktuell und in der Vergangenheit noch nicht in einem Verein spielen oder gespielt haben. Anmeldungen sind noch bis zum 12. August online, im Kundencenter der Stadtwerke sowie in sämtlichen Geschäftsstellen der Sparkasse möglich.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tischtennis: Bezirksklasse

Ergste und Holzen schlagen in gemeinsamer Liga auf

SCHWERTE Nach dem Aufstieg der SG Eintracht Ergste vertreten in der neuen Saison der Bezirksklasse 2 zwei heimische Mannschaften den heimischen Tischtennissport. Am kommenden Wochenende ist von ihnen aber nur der TuS Holzen-Sommerberg am Ball, während die Ergster am Dienstag nachziehen.mehr...

Tischtennis

Familien-Trio schlägt für die TTVg auf

SCHWERTE Eine Sportart, eine Leidenschaft und eine Familie: Nawid (16) und Rohin Noori (17) sind Brüder, Omed (19) ist ihr Cousin – zusammen bilden sie das Familien-Trio der TTVg Schwerte. Zusammen gehen die drei auch auf die Schwerter Gesamtschule, streben das Abitur an. Außerhalb der Schule zählt hingegen nur: Tischtennis.mehr...

Tischtennis

SG Eintracht Ergste ist Herbstmeister in der Kreisliga

SCHWERTE Die Tischtennisspieler der SG Eintracht Ergste sind Herbstmeister der Kreisliga Lenne-Ruhr und klopfen an die Tür zur Bezirksklasse. Nach dem Zusammenschluss des Post SV Schwerte und der SG Eintracht Ergste zu Beginn der Saison 2014/15 hat die erste Mannschaft kein Spiel verloren.mehr...

Tischtennis: Nachwuchsturnier

Timi Köchling schafft es bei den "Westdeutschen" bis ins Halbfinale

SCHWERTE Er spielte ein starkes Turnier und war nicht weit vom Einzug ins Finale entfernt. Am Ende reichte es für das Holzener Tischtennistalent Timi Köchling bei den Westdeutschen Jugendmeisterschaften im ostwestfälischen Menninghüffen zu Platz drei. Diese Platzierung könnte zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft reichen.mehr...

Tischtennis

SG sorgt sich trotz sportlicher Erfolgsbilanz

SCHWERTE Die erste Mannschaft führt die Kreisliga-Tabelle ungeschlagen an, auch die zweite und dritte Garnitur haben in der 2. und 3. Kreisklasse noch Aufstiegschancen – die sportliche Bilanz der Tischtennisabteilung der SG Eintracht Ergste nach der Hinrunde könnte besser kaum sein. Trotzdem blicken Ergster sorgenvoll in die Zukunft.mehr...

Tischtennis: Bundesranglistenturnier

Timi Köchling misst sich mit der Deutschen U18-Elite

SCHWERTE Das Holzener Tischtennistalent Timi Köchling nimmt am Wochenende um den 31. Oktober am Top 48-Bundesranglistenturnier der Jugend U18 in Waldfischbach (Rheinland-Pfalz) teil. Köchling geht als einer der jüngsten Teilnehmer an den Start.mehr...