Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fußball

Topduell und Sechs-Punkte-Spiel

Deuten / Wulfen Spitzenspiel am Badeweiher und Sechs-Punkte-Spiel in der Stauseekampfbahn − wenn sie denn stattfinden, haben es die Spiele der Bezirksligisten aus Deuten und Wulfen am Sonntag noch einmal in sich.

Topduell und Sechs-Punkte-Spiel

Pascal Czapka (M.) und der SC Blau-Weiß Wulfen sind am Samstag in Haltern gefordert. Foto: Pieper

VfB Hüls - RW Deuten

So. 14.30 Uhr, Evonik-Sportpark, Paul-Baumann-Straße, 45772 Marl.

Frank Frye ist von dem Nachholtermin überhaupt nicht begeistert, denn sein Team ist alles andere als gut vorbereitet: „Wir haben vier Wochen nicht gespielt und ein reguläres Training hat auch nicht stattgefunden.“ Er kritisiert, dass der Staffelleiter auf die Austragung des Spiels beharrte, da es die Regularien so verlangten. Für ein Spitzenspiel zwischen dem Tabellenersten und dem Zweiten sind das denkbar schlechte Umstände. Nico Winter und Dean Peters werden nicht dabei sein, sodass Frye mit einem Kader von 13 Feldspielern nach Hüls reist.

TuS Haltern II - BW Wulfen

Sa. 16.45 Uhr, Stauseekampfbahn, Hullerner Str. 45 - 49, 4571 Haltern.

Daniel Bischof fällt aus, Dominik Pawlak konnte drei Wochen nicht trainieren und Danny Lützners Einsatz ist fraglich. Trotzdem hofft Wulfens Trainer Detlef Albers, dass die Partie am Samstag stattfindet: „Besser, als im Februar nachholen zu müssen.“

Sein Halterner Pendant Tim Abendroth bewertet die Partie als „Sechs-Punkte-Spiel. Wir haben nur drei Punkte Vorsprung auf Wulfen“. Nach dem Spiel geht’s für beide zur Weihnachtsfeier ihrer Clubs − am liebsten natürlich mit Punkten im Gepäck.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Basketball

Leichter als gedacht

WULFEN Die Regionalliga-Herren des BSV Wulfen brauchten gegen Bochum nur einen kleinen Weckruf.mehr...

Sportlerehrung

Dorsten feierte seine Sportler

DORSTEN Die Stadt Dorsten und der Stadtsportverband baten am Freitagabend zur Sportlerehrung und zur „Party des Sports“ in die KIA Baumann Arena und Dorstens Sportler kamen. Um ihre Besten zu ehren, aber natürlich auch, um selbst ausgelassen zu feiern.mehr...

Basketball

Für das Vergessen

DORSTEN Die BG Dorsten hat das Spiel in Grevenbroich aus dem Gedächtnis gestrichen und fängt gegen Herford neu an.mehr...

Basketball

BSV hat Grund zur Vorsicht

WULFEN Gegen den Tabellenvorletzten AstroStars Bochum II wollen die Regionalliga-Herren des BSV Wulfen am Samstag im ersten Heimspiel des Jahres die knappe Niederlage von Bielefeld wettmachen. Doch das wird gleich aus mehreren Gründen schwierig.mehr...