Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Trotz Niederlage - Arminia Ickern schafft Klassenerhalt

Frauenfußball

Die Bezirksliga-Fußballerinnen des SC Arminia Ickern (11.) verloren zwar ihre Partie beim FC/JS Hillerheide (3.) mit 2:7 (0:4), können aber den endgültigen Klassenverbleib feiern. Die Kreisliga-Fußballerinnen der Spvg Schwerin rückten indes zumindest vorübergehend bis auf einen Punkt an den spielfreien Tabellenführer Victoria Habinghorst ran.

CASTROP-RAUXEL

von Von Fabian Freier

, 29.05.2012
Trotz Niederlage - Arminia Ickern schafft Klassenerhalt

Kerstin Lutomski (links) und der SC Arminia Ickern spielen auch in der kommenden Saison in der Bezirksliga.

Frauenfußball-Bezirksliga  FC/JS Hillderheide - Arminia Ickern 7:2 (4:0) Dabei profitierte der Vorjahres-Aufsteiger des Trainergespanns Monika Leo und Sarah Böhler von der gleichzeitigen Niederlage des SV SW Lembeck (13./0:8 bei der TSG Dülmen).

In Hillerheide hatte Ickern allerdings wenig zu feiern. Bereits zur Halbzeitpause führten die Gastgeberinnen aus Recklinghausen mit 4:0. Die Treffer von Kyra Kuntz (86.) und das 2:7 durch Pia Weinrauter (90.) hatten keine Auswirkung mehr.Noch kein Nachfolger für Leo gefunden

Nach dem vorzeitigen Klassenverbleib können die Arminen nun schon für die nächste Saison in der Bezirksliga planen. Eines steht bekanntlich bereits fest: Leo wird in der nächsten Spielzeit nicht mehr bei den Ickernerinnen am Spielfeldrand stehen. Die Trainerin hat angekündigt, ihr Amt nach der aktuellen Saison aufzugeben.

Ein Nachfolger ist laut dem Arminen-Vorsitzenden Christos Courtis noch nicht gefunden: "Es gibt viele Kandidaten, aber noch keine festen Zusagen. Wir werden noch viele Gespräche führen."Frauenfußball-KreisligaSchwerin - Spvg H'hausen 6:0 (2:0)

Nach dem 6:0-Sieg wird es noch einmal spannend im Titelkampf, allerdings hat Victoria noch ein Nachholspiel. Jacqueline Backhaus traf doppelt.

SuS P'hausen - W. O´castrop 1:2 (1:1)

Der SV Wacker Obercastrop entschied das einzige Derby des Kreisliga-Spieltags durch Treffer von Susanne Schulze (27.) und Nadine Müller (65.) für sich.

VfB Waltrop - Merklinde 0:16 (0:10)

Der SuS Merklinde (6.) feierte beim Tabellenletzten ein Schützenfest und damit den vierten Sieg in Folge. Beste Torschützin gegen Waltrop war Ivonne Rüppel mit fünf Toren.

Hellas Bochum - Frohlinde 7:0 (4:0)

Frohlinde (11.) hatte beim SV Hellas Bochum (3.) keine Chance.

 

 

Lesen Sie jetzt

Ruhr Nachrichten Castrop-Rauxeler Fußball-Wochenende

Der FC Frohlinde rückt auf Platz zwei vor - alle Partien von der Landesliga bis Kreisliga B