Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fußball

TuS Gahlen setzt guten Lauf fort

GAHLEN Der gute Lauf des TuS Gahlen hält an. Im Nachholspiel bei SF Merfeld feierte die Elf von Trainer Frank Frye einen 2:0-Erfolg und verbesserte sich in der Tabelle der Bezirksliga 11 auf den siebten Platz.

Angesichts der Personalprobleme war mit diesem Gahlener Dreier nicht unbedingt zu rechnen gewesen. Oder doch? Frank Frye sah gerade in der Druck-Situation auch einen der aktuellen Vorteile seines Teams: „Das schweißt natürlich die, die da sind, noch enger zusammen. Dieser Teamgeist und Zusammenhalt ist derzeit unsere große Stärke. So schaffen wir es, die ganzen Rotationen im Kader zu kompensieren.“ Auf dem schwer bespielbaren, weil sehr tiefen Merfelder Rasen lief für den TuS aber auch alles sehr günstig. Schon nach zehn Minuten brachte Marco Marrali die Gäste in Führung und so konnten sich die Gahlener fortan ganz auf eine kompakte Abwehr und gelegentliche Konter konzentrieren. Das bedeutete nicht, dass sie nicht auch einige brenzlige Situationen überstehen mussten. „Aber auch hier haben wir derzeit das nötige Quäntchen Glück“, berichtete Frank Frye: „Irgendeiner wirft sich im letzten Moment immer noch irgendwie in die Schussbahn. Und auf der anderen Seite machen wir immer genau zum richtigen Zeitpunkt die Tore.“ Wie zum Beispiel das 2:0 durch Jens Wischerhoff nach 72 Minuten. Den erwartet robust einsteigenden Merfeldern schwammen damit endgültig die Felle davon. Eine Tatsache, die nicht alle Akteure der Gastgeber verkrafteten. Leidtragender war Gahlens Leo Lopez, der nur zwei Minuten nach seiner Einwechselung so rüde gefoult wurde, dass er verletzt vom Platz musste. Rot für den Merfelder Übeltäter war ein schwacher Trost. Da Gahlen nicht mehr wechseln konnte, herrschte zumindest Gleichzahl − bis einem weiteren Merfelder die Nerven durchgingen und er wegen Schiedsrichterbeleidigung ebenfalls Rot sah. Die Feierlaune der Gahlener trübte das aber nur bedingt. In der Kabine schossen sie ein Jubelfoto und schickten es ihrem Teamkollegn Sven Igelbüscher, der am Samstag heiratete.

Brancard; Werner, Lindner, Rademacher, Kersting, Wischerhoff, Marrali (80. Lopez), Rarek (58. Brom), J. Dahlhaus, Lachs, Vengels.

0:1 Marrali (10.); 0:2 Wischerhoff (72.).

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Basketball

BG Dorsten verliert Test gegen Schalke

DORSTEN Nach dem Testspiel gegen den FC Schalke ist BG-Trainer Besart Kelmendi mit sich selber uneinig gewesen. Auch wenn er viel Lob an seine Mannschaft verteilte, sah er noch Verbesserungsbedarf.mehr...

Fußball

SV Schermbeck muss schnell umschalten

SCHERMBECK Mit der Reserve des SV Rödinghausen kommt ein weiteres Top-Team in die Volksbank-Arena. Am Sonntag stellt der SV Schermbeck schon einmal die Weichen für die kommenden Wochen.mehr...

Tennis

Linda Puppendahl holt erste Weltranglistenpunkte

DEUTEN Linda Puppendahl vom Tennisclub Deuten wird die vergangenen zwei Wochen in der türkischen Urlaubsmetropole Antalya so schnell nicht vergessen. Nach einer krankheitsbedingt verkorksten ersten Woche sicherte sich die 17-Jährige beim zweiten 15 000-Dollar-Weltranglistenturnier ihren ersten Punkt für die Damen-Weltrangliste.mehr...

Fußball

Deuten und Wulfen haben Personalprobleme

DEUTEN / WULFEN Auf Reisen gehen die heimischen Bezirksligisten aus Deuten und Wulfen an diesem Sonntag wieder. Beide können auf große Mannschaftsbusse verzichten, denn die Personaldecke ist bei beiden äußerst dünn.mehr...