Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Fußball-Kreisliga A

TuS Holzen-Sommerberg will Platz drei zementieren

Schwerte. Für die Tatsis-Elf geht es am Mittwoch in die vorgezogene letzte Saison-Partie bei Urania Lütgendortmund.

TuS Holzen-Sommerberg  will Platz drei zementieren

Für den TuS Holzen Sommerberg, hier beim 2:0-Erfolg gegen Rot-Weiß Barop, steht bei Urania Lütgendortmund die letzte Saison-Partie auf dem Programm. Foto: Bernd Paulitschke

Urania Lütgendortmund - TuS Holzen-Sommerberg (Mittwoch, 19 Uhr, Bezirkssportanlage Evastraße, Limbecker Straße 70, 44388 Dortmund)

Bereits am Mittwochabend wird der TuS Holzen-Sommerberg die Saison in der Kreisliga A1 Dortmund beenden. Die Holzener reisen im vorgezogenen Spiel zum Tabellensiebten Urania Lütgendortmund. Beide Teams sind nicht mehr im Kampf um den Auf- oder Abstieg involviert, somit war eine Verlegung kein Problem. Dennoch wollen die Gäste ihren am Wochenende errungenen dritten Tabellenplatz ins Ziel bringen. „Wir haben es in eigener Hand, diesen Platz zu zementieren. Jetzt liegt es an uns“, so Trainer Georgios Tatsis. Sein Team hatte den direkten Konkurrenten RW Barop mit 2:0 bezwungen und von den Niederlagen des Hörder SC und DJK SF Nette profitiert. So gelang den Holzenern der Sprung von Rang sechs auf drei mit nun einem Punkt Vorsprung. Tatsis hofft auf das gleiche Personal wie gegen Barop. Das Hinspiel gewann Holzen mit 2:0.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tennis

4. Ruhr-Lenne-Cup ist ein Garant für hochkarätigen Sport

Schwerte Mit der vierten Auflage des Turniers um den Ruhr-Lenne-Cup wollen die Verantwortlichen des TC Rot-Weiß Schwerte und des TC Halden 2000 das hohe Niveau der Vorjahre noch toppen.mehr...

Kanuslalom

Gregor Kreul freut sich: „Total happy“ nach Augsburg

Schwerte Gregor Kreul hat seine Zelte in Schwerte abgebrochen, um sich in der Sportfördergruppeganz auf seinen Sport konzentrieren zu können. Ein Vereinswechsel kommt aber nicht in Frage.mehr...

Tennis-Westfalenliga

Nur ein Sieg hilft dem TC Rot-Weiß Schwerte weiter

Schwerte Die Herren 30 des TC Rot-Weiß Schwerte stehen am Samstag in Hövelhof in der Pflicht. Mit einem Erfolg wollen die Rot-Weißen ihre Chance auf den Westfalenliga-Klassenerhalt wahren.mehr...

Jugendfußball-Stadtmeisterschaften

47 Mannschaften aus neun Vereinen spielen um die Titel

Schwerte Eine beinahe dreistellige Zahl an Paarungen weisen die Spielpläne fürs Wochenende aus – von Freitag bis Sonntag gehen in Schwerte-Ost die Jugendfußball-Stadtmeisterschaften über die Bühne.mehr...

Schwerter Reitertage

Heimspiel mit imposanten Zahlen

Schwerte. 1600 Startplätze, 555 Reiter – die traditionellen Schwerter Reitertage auf Gut Kückshausen werden erneut ein dreitägige Großereignis mit einiger Prominenz. Auch an Sponsorengeldern konnte eine Steigerung erzielt werden. mehr...

Schwimmen

Fünf Titel für Maurice Wetekam

Berlin. Der zwölfjährige Ergster beherrscht seinen Jahrgang bei der internationalen Deutschen Meisterschaft im Schwimmen für Menschen mit Behinderung in Berlin und hat bereits weitere Ziele fest im Blick.mehr...