Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"TuSsis" gewinnen 6:0 zum Auftakt - Trainer Katthagen dennoch unzufrieden

Frauen-Fußball

Ergebnismäßig war der Saisonauftakt für die Kreisliga-Fußballerinnen des TuS Wandhofen mit dem 6:0-Sieg über die „Wilde 13“ Sprockhövel in Ordnung. So richtig zufrieden war Trainer Martin Katthagen jedoch nicht.

SCHWERTE

von Von Michael Dötsch

, 25.08.2010
"TuSsis" gewinnen 6:0 zum Auftakt - Trainer Katthagen dennoch unzufrieden

Katharina Volke-Rump, TuS Wandhofen.

„Läuferisch war's okay, spielerisch aber hat man gesehen, dass wir nach der langen Pause erstmal wieder reinfinden müssen“, so der Wandhofener Coach.

Vor allem in der ersten Halbzeit sei die Partie gegen eine Mannschaft, die von Beginn an nur auf Schadensbegrenzung aus war, „ein ziemliches Gegurke“ gewesen. So dauerte es bis zur 40. Minute, ehe Nadine Pütter ihre Farben in Führung schoss. Nach der wegen eines heftigen Gewitters verlängerten Halbzeitpause lief es dann aber besser für die „TuSsis“. Vor allem Katharina Volke-Rump präsentierte sich als vierfache Torschützin in Trefferlaune.

Lesen Sie jetzt