Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

VfB Westhofen: Nur Optimisten sprechen noch vom Klassenerhalt

Fußball-Bezirksligist

Schon vor dem Spiel beim TuS Ennepetal 2 konnten nur noch die Super-Optimisten des VfB Westhofen an den Klassenerhalt glauben. Nach dem 0:5 beim Tabellenführer im vorgezogenen Spiel am Donnerstag muss für den VfB nun wohl schon ein Fußballwunder her, damit das Team nach der Saison Bezirksligist bleibt.

WESTHOFEN

von Von Michael Dötsch

, 25.05.2012
VfB Westhofen: Nur Optimisten sprechen noch vom Klassenerhalt

Michael Kalwa trainiert den VfB Westhofen in der kommenden Saison in der Kreisliga. Im RN-Interview erklärt er die Probleme der Saison.

Trainer Michael Kalwa sieht es auch so: „Jetzt noch vom Klassenerhalt zu sprechen, wäre an den Haaren herbeigezogen.“ Die mutlose Vorstellung vom Donnerstag war ein Frust-Kapitel. „Bei allem Verständnis für die Situation, hätte ich mir doch ein ganz anderes Auftreten gewünscht“, sagt Kalwa.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige