Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfB Westhofen hat einen Nationalspieler

WESTHOFEN Dass die Fußballer des VfB Westhofen einen ehemaligen Jugendnationalspieler in seinen Reihen haben, ist bisher noch nicht allzu weit verbreitet. Aber es ist so. Denn Yahor Lushchylin hat bereits zwei Spiele im Trikot seiner Nationalmannschaft auf dem Buckel. Und wenn er nicht in Deutschland wäre, würde er sich wahrscheinlich regelmäßig das weißrussische Nationaltrikot überstreifen.

von Von Bastian Bergmann

, 27.11.2007
VfB Westhofen hat einen Nationalspieler

Yahor Lushchylin hat zwei Spiele im Trikot seiner Nationalmannschaft auf dem Buckel.

Der 20-Jährige ist seit nunmehr vier Jahren in Deutschland. Seine Mutter hatte damals geheiratet und Yahor mitgenommen. Bevor er dieses Jahr zum VfB Westhofen wechselte, spielte er in der Jugend für die ÖSG Viktoria Dortmund, in Körne, Waltrop und für den TSC Eintracht Dortmund.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden