Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfL: "Es geht um dicke Punkte"

SCHWERTE Wer an der Bedeutung des bevorstehenden Heimspiels für den VfL Schwerte am Sonntag (18. November) um 14.15 Uhr seine Zweifel haben sollte, der höre "Kiki" Kneuper zu.

von Von Michael Dötsch

, 16.11.2007
VfL: "Es geht um dicke Punkte"

Nicht in Schieflage geraten wollen Steve Kozole, Marcel dos Santos und Sebastian Schrage (v.li.), hier im Auswärtsspiel vor einer Woche in Bochum-Hordel. Zu Gast auf dem Schützenhof ist am Sonntag der Lüner SV.

"Es geht um drei ganz dicke Punkte", sagt der Trainer des heimischen Verbandsligisten vor dem Vergleich gegen den Traditionsverein Lüner SV, dem die VfLer im Falle eines Heimsieges bis auf einen Punkt auf die Pelle rücken würden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden